Glück gehabt

Polizei rettet Betrunkenem das Leben

+
Symboldbild
  • schließen

Der Mann droht zu ersticken und ist bereits blau angelaufen. 

Für einen 37-Jährigen in Wertheim war die Polizei mehr als nur "Freund und Helfer" - er verdankt ihr vermutlich sogar sein Leben. Laut Polizeibericht wurden zwei Beamte am Sonntagmorgen zu einer Tankstelle gerufen, weil dort im Shop eine Person randalierte und andere Kunden anpöbelte.

Als die Beamten eintrafen und den Shop betraten, fanden sie den Randalierer am Boden liegend und blau angelaufen vor. Sie begannen sofort mit Erste-Hilfe- und Reanimationsmaßnahmen, die schnell anschlugen - der Mann begann wieder atmen. 

Bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungsdienstes hatten die Polizisten ein wachsames Auge auf den stark alkoholisierten 37-Jährigen. Warum er zu ersticken drohte, ist bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema:  

Unfall: Zwei Personen und ein Hund sterben 

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare