Zeugenhinweise erbeten

Hund jagt und tötet Reh - jetzt sucht die Polizei den Halter

+
Symbolbild.
  • schließen

Eine Anzeige läuft bereits gegen ihn bei der Polizei.

Ein Hund hat im Gewann Bernbach in Beilstein ein Reh gerissen. Vom Halter fehlt bislang aber jede Spur. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Frau hatte am Donnerstagmorgen, gegen 8.15 Uhr, beobachtet, wie der Hund, möglicherweise ein Rhodesian Ridgeback, das Reh zunächst jagte, dann tötete und sich an dem Kadaver labte.

Der zuständige Jagdpächter hat inzwischen bei der Polizei Anzeige erstattet. Wer Hinweise zu Hundehaltern dieser Rasse aus dem Bereich Beilstein hat, wird darum gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Ilsfeld, Telefonnummer 07062/915550, in Verbindung zu setzen.

Mehr Polizeimeldungen

Angehender Polizist wirft Blick aus Fenster: Was er sieht, lässt ihn sofort handeln

Unfall-Tragödie auf A81: Auch zweiter Crash endet tödlich

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare