Mehrere Vorfälle

Baumaschinen bei Dieben in der Region sehr gefragt

+
(Symbolbild)
  • schließen

Gleich mehrfach schlugen Diebe am Wochenende in der Region zu.

Auf Maschinen von Baustellen hatten es Diebe am vergangenen Wochenende abgesehen. Bei der A6-Unterführung zwischen Heilbronn-Biberach und Neckargartach brachen Unbekannte zwei Bagger auf und bauten die GPS-Geräte samt Sensoren aus. Der Gesamtwert der Beute wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Diebstähle bei Erlenbach und in Eppingen: Schlagbohrer, Motorflex und sogar Baggerlöffel entwendet

Auf dem A6-Parkplatz Sulmtal bei Erlenbach flexten Täter die Seitenwand eines Baucontainers auf und stahlen mehrere Maschinen wie Schlagbohrer und Motorflex. 

In Eppingen schnitten Diebe den Drahtzaun an einem Firmenareal in der Straße Erlen auf. Auf dem Gelände stahlen sie von der dort eingerichteten Baustelle einen 40 Kilogramm schweren Stampfer und einen Baggerlöffel. Beides trugen sie bis zur nahen Kreisstraße, die von Richen nach Adelshofen führt, wo die Beute wohl verladen wurde.

Auch interessant

Kurioses Diebesgut: Unbekannter will in Garage einbrechen - am Ende klaut er Tennis-Anzeigetafel

Aufgebockt und abgeschraubt: Reifen von Porsche gestohlen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare