Am Neumühlsee

Tragische Wendung! Sechsjähriger verstirbt nach Badeunfall

+
Am Neumühlsee in Waldenburg ereignete sich der tragische Vorfall.
  • schließen

Leider ist der kleine Junge, der nach einem Badeunfall am Sonntag bei Waldenburg reanimiert wurde, verstorben.

Es ist eine Tragödie, die sich am Sonntag am Neumühlsee bei Waldenburg ereignete. Ein Sechsjähriger war untergegangen und etwa 15 Minuten lang unter Wasser geblieben. Trotz vieler Helfer und einer Reanimation kam offenbar letztlich doch jede Hilfe zu spät. Wie die Polizei bestätigte, ist der kleine Junge "im Laufe der Nacht" an den Folgen des Badeunfalls verstorben.

Junge wurde bereits vermisst

Gegen 18 Uhr wurde das zuvor bereits vermisste Kind wohl von den eigenen Eltern unter Wasser entdeckt. Laut Polizei war es dort zuvor mindestens 15 Minuten gewesen. Ersthelfer führten am Sonntag sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Diese wurden von der Notärztin fortgesetzt. Anschließend kam das Kind sofort ins Krankenhaus. Leider dennoch zu spät.

Wie es überhaupt zu dem tragischen Unglück kam, ist nachwievor unklar. Die Staatsanwaltschaft wird sich wahrscheinlich mit dem Fall beschäftigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare