Endlich Regen

Erst Sommer-Sonne - dann krasser Wetter-Umschwung: Fällt das Wochenende ins Wasser?

  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Das Wetter in Baden-Württemberg hält zum Wochenende viel Regen bereit. Es schauert immer wieder und auch mit Gewittern ist zu rechnen.

  • Am Wochenende klettern die Temperaturen in Baden-Württemberg bis auf 25 Grad. 
  • Das Wetter hält aber auch einige Gewitter bereit. 
  • Die Landwirtschaft wird sich über den Regen freuen. 

Die Woche ist geschafft - endlich Wochenende! Zeit den Grill anzuwerfen und Sonne zu tanken. Denkste! Am Wochenende kletter die Temperaturen zwar auf 19 Grad im Bergland und 25 Grad ganz im Südwesten, allerdings wird's auch ganz schön nass.

Wetter Baden-Württemberg am Wochenende: Warm bei Schauer und Gewitter

Am Samstag ist es teils wolkig, im Süden aber heiter. Dann erreichen uns die ersten örtlich Schauer und vor allem ab dem Mittag vereinzelt kräftige Gewitter. Dazu kommt schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen, bei Gewittern sogar starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Sonntag  wechselnd bis stark bewölkt. Örtlich gibt's wieder Schauer - anfangs teils mit Blitz und Donner. Der Deutsche Wetterdienst spricht von Abkühlung der Temperaturen auf 14 bis 9 Grad.

Wetter Baden-Württemberg am Wochenende: Gewitter auch am Sonntag 

Am Sonntag bleiben uns die Wolken erhalten und es erwarten uns immer wieder Schauer und Gewitter. Dabei sind die Temperaturen frühsommerlich: 19 Grad im Bergland bis 24 Grad am Rhein. Es bleibt windig - in Gewitternähe sogar stürmisch

In der Nacht zum Montag - Überraschung:  zunächst einzelne Schauer oder Gewitter. Es kann immer wiederSchauer geben. Tiefstwerte zwischen 12 und 6 Grad.

Da Experten einen Rekord-Sommer in Baden-Württemberg für wahrscheinlich, sollten wir uns nicht über den Regen ärgern, sondern froh sein, dass wir und vor allem die Landwirtschaft ein bisschen Niederschlag abbekommen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema