Auf Hochdeutsch und Schwäbsich

Starke Aktion zu Ostern: Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo!

  • schließen

Das Kinderbuch "Der Grüffelo" ist ziemlich bekannt - auch bei Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Zu Ostern hat er das Kinderbuch zweisprachig vorgelesen.

• "Der Grüffelo" ist ein bekanntes Kinderbuch.
• Ministerpräsident Winfried Kretschmann liest sein Lieblingskinderbuch an Ostern vor.
Coronavirus bedeutet auch Einschränkungen an Ostern

Starke Aktion zu Ostern: Ministerpräsident Kretschmann liest den Grüffelo!

Ja heidenei - aus dem Ministerpräsidenten wird dann doch der Landespapa! Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann will es all seinen Landeskindern, die aktuell nicht zur Schulen gehen können, zu Ostern recht machen - und hat sich dafür eine besonders schöne Idee einfallen lassen. Kretschmann wird "in dieser entbehrungsreichen Krisenzeit" sein Lieblingskinderbuch "Der Grüffelo" im Internet vorlesen. Das teilte das Staatsministerium am Vortag mit. 

Mit dem Coronavirus, dessen aktuellen Infektionenzahlen auf echo24.de zu finden sind, sind die Menschen in letzter Zeit oft genug konfrontiert, "Der Grüffelo" als Geschichte für die ganze Familie könnte da etwas Ablenkung bringen. Vor allem da Kretschmann die Geschichte von der schlauen Maus und dem Riesentier auf "Hochdeutsch und Schwäbisch" vorlesen werde. 

Normalerweise liest Winfried Kretschmann eher politische Reden, statt Kinderbücher. 

Die Aufnahme wurde um 11 Uhr am Ostersamstag freigeschalten. Kretschmann: "Das soll ein kleines Geschenk für die Kinder und im Herzen jung Gebliebenen sein, um sich bei der schönen Geschichte von der kleinen Maus und dem Grüffelo ein bisschen von den Alltagssorgen in dieser Zeit abzulenken." Stark!

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren