Auf der A6

Arbeiter von Lkw überrollt und lebensgefährlich verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann muss noch in der Nacht notoperiert werden.

Ein 37-Jähriger musste nach einem schweren Arbeitsunfall noch in der Nacht notoperiert werden. Der Mann war von einem rückwärtsfahrenden Kipper-LKW erfasst und überrollt worden.

Der 37-Jährige arbeitete auf einer Baustelle auf der A 6 bei Bad Rappenau. Er wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Da der Lasterfahrer laut Polizei ohne Einweiser rückwärts fuhr, wurden gegen ihn Ermittlungen eingeleitet.

Mehr zum Thema:

21-Jähriger crasht gegen Baum: Schwer verletzt!

Mit 194 km/h geblitzt! Touristen lassen's krachen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.