Polizei bittet um Hinweise 

Mann (33) aus Backnang vermisst: Polizei veröffentlicht Foto zur Fahndung

Backnang/Stuttgart: Mann (33) vermisst - Polizei bittet um Hinweise 
+
Die Polizei hat eine Vermisstenfahndung herausgegeben und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Seit dem vergangenen Donnerstag wird Sehmus C. aus Backnang vermisst. Zuletzt wurde er am Winnender Bahnhof gesehen. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise.

  • Ein Mann aus Backnang wird am Donnerstag (13.08.2020) als vermisst gemeldet. 
  • Der Vermisste wurde am Winnender Bahnhof das letzte Mal gesehen. 
  • Polizei veröffentlicht Vermissten-Fahndung. 

Backnang: Polizei gibt Vermissten-Fahndung nach Mann heraus 

Nach einem Mann aus Backnang (Region Stuttgart) wird derzeit gesucht. Die Polizei hat eine Vermissten-Fahndung herausgegeben und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Auch eine Personenbeschreibung samt Bild wurde veröffentlicht.

Seit dem vergangenen Donnerstag, 13. August, wird der 33 Jahre alte Sehmus C. aus Backnang vermisst. Zuletzt wurde er wohl am Winnender Bahnhof gesehen. 

Backnang: 33-jähriger Mann gesucht - hält sich gern in Stuttgart auf 

Die Polizei sucht nach dem 33-jährigen Mann aus Backnang (Region Stuttgart). Wie die Beamten mitteilten, wurde er nach seinem Verschwinden vermutlich nochmals am 14. August gegen 13.30 Uhr, am Bahnhof Winnenden gesehen. 

Der 33-Jährige könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Er hat gesundheitliche Probleme und benötigt Medikamente. Sehmus C. hält sich gern im Raum Winnenden und Stuttgart auf. 

Vermisster aus Backnang: Polizei bittet um Hinweise - Personenbeschreibung 

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter groß, hat eine korpulente Figur und trug bei seinem Verschwinden ein blaues T-Shirt, eine Stoffhose und eine Base-Cap.

Wer den vermissten Mann gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthalt geben kann, soll sich bei Polizeipräsidium Aalen melden: 

  • Nummer: 07151/9500 (24h-Erreichbarkeit)
  • E-Mail an: AALEN.PP.FEST.FLZ@polizei.bwl.de
  • Oder jede andere Polizeidienststelle

Vermissten-Fahndungen aus Heilbronn und der Region

Kleidung am Katzenbachsee in Pfaffenhofen bei Heilbronn erregten am 16. August mitten in der Nacht einen bösen Verdacht. Ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und der DLRG mit mehr als 70 Einsatzkräften suchte in der Nacht zum Sonntag nach einem Mann. Zum Glück ging die Sache gut aus. 

Ein stundenlanger Einsatz von Polizei und Feuerwehr hat in der Nacht zum 1. August in den Weinbergen in Heilbronn für Aufsehen gesorgt. Dort wurde eine Person gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren