Etwas mehr Zeit einplanen

Achtung Umleitung! Vollsperrung der B293-Anschlussstelle bei Eppingen

+
Auf der B293 folgt eine Baustelle auf die nächste: Ab 2. September ist die Anschlussstelle Eppingen-Mitte gesperrt.
  • schließen

Ab dem 2. September ist die Anschlussstelle Eppingen-Mitte der B293 voll gesperrt.

+++Update 30. August+++ Vollsperrung der B293-Anschlussstelle Eppingen-Mitte

Ab Montag, 2. September bis Samstag, 7. September tut sich die nächste Baustelle auf der B293 auf: Die Anschlussstelle Eppingen-Mitte wird saniert - und muss deshalb gesperrt werden. Autofahrer können jedoch beruhigt sein: Der Verkehr wird von und zur L1110 wird in beiden Richtungen über die B293 Anschlussstelle Eppingen-Ost geführt.

+++Update 19. August+++ Vollsperrung der B293-Anschlussstelle bei Gemmingen

Seit Montag, 19. August, geht die Sperrung der B293 weiter: Zu- und Abfahrtsrampe von der B293 zur L592 bei Gemmingen wird saniert - und dafür voll gesperrt. Diese Arbeiten dauern bis Donnerstag, 29. August, an. Die Umleitung von und nach Gemmingen erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Anbindung der K2954 bei Stebbach.

Abschließend wird die Anschlussstelle Eppingen-Mitte der B293 saniert. Die Arbeiten dauern von Montag, 2. September bis Samstag, 7. September. Der Verkehr von und zur L1110 wird in beiden Richtungen über die B293 Anschlussstelle Eppingen-Ost geführt.

+++Update 1. Juli+++ Vollsperrung der Anschlussstelle bei Eppingen

Autofahrer in der Region müssen jetzt ganz stark sein - und am besten mehr Zeit einplanen. Denn: Ab dem 1. Juli wird die Anschlussstelle Eppingen-Nord der B293 voll gesperrt! Und das Ganze wird bis Donnerstag, 4. Juli um 21 Uhr dauern.

Die Zu- und Abfahrtsrampe  von der B293 zur L552 wird saniert - und dafür ist eine Vollsperrung notwendig. Während der Arbeiten wird der Verkehr von und zur L552 über die Anschlussstelle Eppingen-Mitte umgeleitet.

Vollsperrung der B293-Anschlussstelle bei Eppingen und Gemmingen

Ab Montag, 19. August, geht es dann weiter: Zu- und Abfahrtsrampe von der B293 zur L592 bei Gemmingen wird ebenfalls saniert - und dafür voll gesperrt. Diese Arbeiten dauern bis Mittwoch, 28. August, an. Die Umleitung von und nach Gemmingen erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Anbindung der K2954 bei Stebbach.

Abschließend wird die Anschlussstelle Eppingen-Mitte der B293 saniert. Die Arbeiten dauern von Montag, 2. September bis Sonntag, 7. September. Der Verkehr von und zur L1110 wird in beiden Richtungen über die B293 Anschlussstelle Eppingen-Ost geführt.

Lesen Sie auch: Erst am 26. Juni wurde die B293 einseitig wegen Bauarbeiten bei Schaigern gesperrt.

+++14. August 2018+++ Teil-Sperrung der B293 bei Eppingen

Am 20. August enden die Sanierungsarbeiten der B293 zwischen Gemmingen und Stebbach. Der anschließende dritte Bauabschnitt, zwischen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost beginnt am 21. August und soll bis zum 30. August abgeschlossen sein.

Strecke zwischen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost gesperrt

In diesem weiteren Bauabschnitt wird die Strecke zwischen den Anschlussstellen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost gesperrt. Der Umleitungsverkehr wird für beide Richtungen über die Rappenauer Straße, Scheuerlesstraße, die Lanzstraße und die Heilbronner Straße geführt. Im Bereich der Kreuzung Heilbronner Straße, Lanzstraße, Carl-Benz-Straße wird der Verkehr während der Umleitung mittels Ampeln geregelt.

Die Strecke zwischen den Anschlussstellen Eppingen-Mitte und Eppingen-Ost wird gesperrt.

Auch in diesem Abschnitt gelten wieder Halteverbote entlang der gesamten Umleitungsstrecke.

Auch interessant

Stau-Alarm: Vollsperrung der B27

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare