Unfall auf B293

Auto kollidiert mit Schulbus! Eine Person schwer verletzt

+
Auf der B293 kollidiert ein Pkw mit einem Bus.
  • schließen

Nach einem Unfall auf der B293 bei Gemmingen war die Strecke voll gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall bei Gemmingen mit mehreren Fahrzeugen sind zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers kam der 19 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters am Donnerstag in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Linienbus, in dem rund 15 Kinder saßen. Der Grund: Zunächst unklar! 

Eine Person schwer verletzt nach Unfall auf B293

In der Folge stieß sein Fahrzeug gegen einen mit Glasteilen beladenen Lieferwagen. Dessen Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Der Busfahrer und die Kinder im Bus blieben unverletzt, das gab die Polizei schnell bekannt. "Achtung, keine Kinder verletzt", hieß es auf Twitter. Der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden

Mehr Polizeimeldungen

Mann beobachtet Horror-Szenario in Wald: Vermeintliche Leiche ist etwas ganz anderes

Auto kollidiert mit Schulbus: Polizei nennt Kontakt für besorgte Eltern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare