Großräumige Umleitung eingerichtet

B292/Sinsheim: Vollsperrung wegen Bauarbeiten! Diese Umleitung gilt wochenlang

Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin. (Symbolbild)
+
Autofahrer im Raum Sinsheim müssen sich ab Montag, 16. November, auf eine Umleitung einstellen. (Symbolbild)
  • Isabel Ruf
    vonIsabel Ruf
    schließen

Autofahrer im Raum Sinsheim aufgepasst: Ab Montag, 16. Oktober, wird die Bundesstraße B292 für voraussichtlich fünf Wochen gesperrt! Es gibt eine großräumige Umleitung.

Bereits seit Mitte Oktober führt das Regierungspräsidium Karlsruhe Bauarbeiten an der Waidbachtalbrücke durch, denn sie wird umfassend saniert. Die Brücke dient als wichtige Verkehrsachse im Norden von Sinsheim, über sie verläuft die Bundesstraße B292. Knapp 14.000 Fahrzeuge kamen 2019 nach Angaben des Landesverkehrsministeriums täglich über die Brücke, das berichtet die RNZ. Die Kosten für die Sanierung betragen rund 600.000 Euro und werden vom Bund getragen.

B292 bei Sinsheim: Bauarbeiten an der Waidbachtalbrücke – Vollsperrung in Kürze

In zwei Bauabschnitten werden dort zum einen die Fahrbahnübergangskonstruktionen ausgetauscht und zum anderen die Fahrbahndecke der B292 auf der Waidbachtalbrücke bei Sinsheim erneuert. Fahrbahnübergangskonstruktionen dienen dazu, Verformungen und Bewegungen an der Brücke, die auf Temperaturschwankungen zurückzuführen sind, auszugleichen. Während eine Brücke genutzt wird, gelten sie als Verschleißteile und müssen ausgetauscht werden.

Bislang fanden auf der Waidbachtalbrücke der B292 bei Sinsheim nur die Vorbereitungen für die Haupt-Bauarbeiten statt. Diese wurden im Bereich der Brücken-Enden erledigt und hatten somit kaum Auswirkungen für Autofahrer. Nur auf der Abfahrt der B292 nach Sinsheim wurde die Fahrbahn verengt und es galt Tempo 50. Diese vorbereitenden Maßnahmen unterhalb der Brücke liegen laut RP im Zeitplan und können mit Übergang in Bauphase zwei fertiggestellt werden.

B292 bei Sinsheim: Waidbachtalbrücke fünf Wochen gesperrt – großflächige Umleitung

Ab Montag, den 16. November, startet jetzt der zweite Bauabschnitt auf der Waidbachtalbrücke bei Sinsheim und dieser wirkt sich aber deutlich auf den Verkehr aus! Ab dann wird nämlich die Bundesstraße zwischen den Knoten B292 / B39 / B45 und B292 / L550 komplett gesperrt. Voraussichtliche Dauer der Vollsperrung: fünf Wochen! In diesem Zeitraum werden Autofahrer in beide Richtungen großräumig über Hoffenheim, Zuzenhausen, Eschelbronn, Neidenstein und Waibstadt umgeleitet. Dies sei im Einvernehmen mit den betroffenen Gemeinden vereinbart worden, teilte das Regierungspräsidium mit.

Um die Zeit der Sperrung der B292 und die Zeit der Umleitung so kurz wie möglich zu halten, werden die Arbeiten an beiden Übergangskonstruktionen parallel durchgeführt. Einhausungen werden genutzt, um die Bauarbeiten an der Waidbachtalbrücke bei Sinsheim weitgehend unabhängig von der Witterung erledigen zu können. Nach dem Einbau der neuen Übergangskonstruktionen wird die Fahrbahndecke der B292 erneuert. Das RP plant mit einer Fertigstellung Ende 2020. Die Autofahrer in der Region sind Sperrungen gewohnt, zuletzt hatte es immer wieder die A6 aufgrund des Ausbaus betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema