Unfall auf B27

Crash auf der B27 – Vollsperrung nach Unfall mit Motorradfahrer

Screenshot der B27 von Google Maps
+
Auf der B27 zwischen Lauffen und Kirchheim kam es zu einem Unfall.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Auf der B27 zwischen Lauffen und Kirchheim am Neckar kam es am Mittwochmorgen zu einem Unfall.

  • Auf der B27 kam es am Mittwoch zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto.
  • Der Unfallhergang ist unklar.
  • Die B27 ist zwischen Lauffen und Kirchheim vollgesperrt.

Am Mittwochmorgen kam es auf der B27 zwischen Lauffen und Kirchheim am Neckar zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto. Wie die Polizei Ludwigsburg auf Anfrage von echo24.de mitteilte, ist der Unfallhergang derzeit noch nicht abschließend geklärt.

Aktuell gehen die Beamten davon aus, dass der Autofahrer auf der B27 von Lauffen nach Kirchheim gefahren ist. Auf Höhe der Einmündung der L2254 kam es dann zum Unfall mit dem Motorradfahrer. Dieser ist dort laut der Sprecherin der Polizei Ludwigsburg auf die B27 aufgefahren und hat dabei möglicherweise den Pkw übersehen. Über die Schwere der Verletzungen des Mannes ist aktuell noch nichts bekannt. Die B27 ist zur Unfallaufnahme derzeit zwischen Lauffen und Kirchheim voll gesperrt. Die L2254 in Richtung Bönnigheim ist hingegen weiter befahrbar.

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema