Vier Verletzte

Auto kracht bei Überholmanöver auf B10 in Lkw - zwei Personen in Fahrzeug eingeklemmt

+
 Bei einem missglückten Überholmanöver war ein Auto frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dann gegen ein anderes Auto gekracht.
  • schließen

Bei einem missglückten Überholmanöver wurden insgesamt vier Personen verletzt - zwei davon schwer. 

Bei einem missglückten Überholmanöver ist in Schwieberdingen ein Auto frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dann gegen ein anderes Auto gekracht. Vier Menschen wurden dabei verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte. 

Frontalunfall bei Schwieberdingen: Auto kracht in Lastwagen

Eine 41 Jahre alte Autofahrerin hatte demnach am Montagabend auf die Gegenspur der Bundesstraße 10 gelenkt, um eine vor ihr fahrende 24-Jährige in ihrem Wagen zu überholen. Durch die Wucht des Aufpralls mit dem entgegenkommenden Lastwagen wurde der Fahrzeug der 41-Jährigen gegen das Auto der 24-Jährigen geschleudert.

Der 40 Jahre alte Lastwagenfahrer und die 41-Jährige wurden in ihren Fahrzeugwracks eingeklemmt und schwer verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus - wie auch die 24 Jahre alte Fahrerin des zweiten Autos und der 43-jährige Beifahrer des Lastwagens, die beide leichte Verletzungen erlitten hatten.

Auch interessant

Ein Betrunkener und spärlich bekleideter Mann hat im Enzkreis für Aufsehen gesorgt, weil er eine Windschutzscheibe mit bloßen Händen zerschlug.

Ein Junge (11) ist in Lauda-Königshofen mit dem Auto seiner Mutter ausgebüxt - aus einem traurigen Grund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare