Von Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 22 Uhr

Achtung, Autofahrer: Strecke zwischen Heilbronn und Neckarsulm gesperrt

Die A1 muss am letzten März-Wochenende zwischen Kreuz Wuppertal-Nord und Hagen West für Bauarbeiten in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. 
+
Am kommenden Wochenende müssen sich Autofahrer im Raum Heilbronn auf Verkehrsbehinderungen einstellen.
  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Am kommenden Wochenende gilt es, die Heilbronner Straße zwischen Heilbronn und Neckarsulm zu umfahren. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Der Ausbau der Autobahn A6 bei Heilbronn schreitet weiter voran. Und das wird am kommenden Wochenende zu einer Sperrung und damit verbundenen Verkehrsbehinderungen für Autofahrer in der Region führen. Und das bedeutete im Klartext: Für die Montage der Träger aus Stahlbeton an der neuen A6-Autobahnbrücke über der Heilbronner Straße zwischen Heilbronn und Neckarsulm wird die Heilbronner Straße im Bereich der Autobahnunterführung voll gesperrt. Das berichtet der private Autobahnbetreiber ViA6West.

Die Montagearbeiten für die Sperrung der Heilbronner Straße zwischen Heilbronn und Neckarsulm aufgrund des Ausbaus der Autobahn A6 beginnen am kommenden Freitag, 9. Oktober, ab 22 Uhr und dauern voraussichtlich bis zum direkt nachfolgenden Samstag, 10. Oktober, 22 Uhr. Die Umleitung erfolgt weiträumig über die B27 (U 5) beziehungsweise die Kanalstraße (U 7). Die Umleitungsstrecken für die Autofahrer sind ausgeschildert. Die Zufahrt zu den Autohäusern und sowie den Geschäften im Bereich der Heilbronner Straße wird allerdings gewährleistet sein.

A6-Ausbau: Immer wieder Sperrungen im Raum Heilbronn

In den vergangenen Wochen und Monaten hat der derzeitige Ausbau der A6 immer wieder zu Sperrungen und Verkehrsbehinderungen im Raum Heilbronn geführt. Ende August etwa kam es in diesem Zusammenhang zur Vollsperrung der Bundesstraße B292/B39 bei Sinsheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema