Audi gibt Ausblick auf e-tron GT

Audis neuer Supersportler aus Heilbronn - Großes Geheimnis um e-Tron GT

Das Audi Logo auf dem Heck eines Audi e-Tron GT.
+
Noch versteckt sich der e-Tron GT unter seiner Tarnung.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Ab Ende des Jahres soll Audis elektrischer Supersportler e-Tron GT in Heilbronn vom Band laufen. Doch ein Detail bleibt geheim.

Durch die Mobilitätswende wirken spritfressende Supersportler wie der Audi R8 wie moderne Dinosaurier auf den deutschen Straßen. Denn wie die Dinosaurier werden auch diese Autos auf absehbare Zeit aussterben. Daimler hat das Aus der Verbrennungsmotoren bereits bestätigt, und auch bei Audi wird voll auf Elektroautos gesetzt.

Doch bedeutet das auch das Aus für leistungsstarke Autos, bei denen Autoliebhaber ins Schwärmen geraten? Die Antwort: nein! Die Kategorie der Supersportler wird es auch weitergeben, nur eben mit Elektromotoren. Es ist quasi der nächste Schritt in der Evolutionsgeschichte des Automobils, auf den Audi bereits vorbereitet ist.

Audi: Neuer Supersportler aus Heilbronn wird zusammen mit R8 gebaut

Denn bereits 2018 präsentierten die Ingolstädter eine erste Studie des Audi e-Tron GT, der ab Ende des Jahres im Werk in den Böllinger Höfen in Heilbronn vom Band laufen soll. In der Manufaktur wird aktuell auch der R8 gefertigt. Beide Modelle sollen künftig in der gleichen Montagelinie produziert werden, daher hat Audi den Karosseriebereich automatisiert.

Der R8 und der e-Tron GT teilen sich in Heilbronn eine Fertigungslinie.

„Mit der Integration von Audi R8 und Audi e-tron GT entsteht in den Böllinger Höfen ein einzigartiges Zusammenspiel aus Handwerkskunst und Smart Factory“, erklärt Produktionsleiter Wolfgang Schanz. Dabei setzen die Ingolstädter auf nur eine Produktionslinie, die jede Karosserie des e-Tron GT zweimal durchläuft. Zudem arbeiten Mensch und Roboter in der Fertigung an einigen Stationen Hand in Hand.

Audi: e-Tron GT wird in der Region Heilbronn getestet

Obwohl Audis Elektro-Sportler bereits Ende des Jahres in Heilbronn vom Band rollen soll, hält sich die VW-Tochter bislang sehr bedeckt, was das Äußere des Wagens angeht. Abgesehen von der Studie sind nur einige Teaser-Bilder veröffentlicht worden. Wer Glück hat, kann den e-Tron GT jedoch auch schon in freier „Wildbahn“ sehen.

Denn wie der SWR berichtet, produziert Audi den Elektro-Supersportler im Werk in den Böllinger Höfen bereits in Vorserie. Gut getarnt wird der Audi e-Tron GT derzeit auf den Straßen rund um Heilbronn ausgiebig getestet. Wann Audi den elektrischen Bruder des R8 offiziell enthüllt, ist noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren