Stiefsohn von Schlager-Star Andrea Berg 

Andreas Ferber: Ehemann, Manager, Instagram und Geburtstag - Alle Infos 

  • schließen

Andreas Ferber ist der Ehemann und Manager von der Schlager-Sängerin Vanessa Mai. Außerdem ist der 35-Jährige als Stiefsohn von Andrea Berg bekannt und als erfolgreicher Manager. 

  • Andreas Ferber wurde am 13. Oktober 1983 geboren.
  • Der 35-Jährige ist der Ehemann und Manager von Schlager-Sängerin Vanessa Mai
  • Außerdem ist er der Ex-Manager und der Stiefsohn von Schlager-Sängerin Andrea Berg
  • In seinem Unternehmen afm|group hat er etliche Stars unter Vertrag. 

Baden-Württemberg - Andreas Ferber ist nicht nur der Ehemann von Vanessa Mai, sondern auch ein erfolgreicher Musikmanager.

Andreas Ferber: Stiefsohn von Andrea Berg und erfolgreicher Manager

Der Stiefsohn der Schlager-Sängerin Andrea Berg wurde am 13. Oktober 1983 geboren. Er ist der leibliche Sohn von Andrea Bergs Ehemann und Hotelier Ulrich Ferber. Als Spielerberater und Ehemann von Andrea Berg wurde Uli Ferber prominent. Doch sein Sohn, Andreas Ferber, steht nicht im Schatten seines prominenten Vaters. Denn er hat ein eigenes Unternehmen "afm|group" und ist ein erfolgreicher Musikmanager. Als Manager hat Andreas Ferber viel zu tun. Zu seinen Aufgaben gehört die Geschäftsführung von "afm|group", die Organisation und Publishing von Live-Events. 

Andreas Ferber: Bruch mit Stiefmutter Andrea Berg und monatelange Funkstille 

Mit seiner Stiefmutter Andrea Berg gründete der junge Manager im Jahr 2015 Bergs eigenes Label "Bergrecords - Andrea Berg". Im Oktober 2018, kam es jedoch zu einem Bruch zwischen Andrea Berg und ihrem damaligen Manager Andreas Ferber

Andrea Berg soll sich vernachlässigt gefühlt haben. Und die Tatsache, dass Andreas Ferber nicht nur ihr Manager, sondern auch Stiefsohn war, erschwerte die Sache zusätzlich. Nach etlichen Monaten Funkstille haben sich Andrea Berg und ihr Ex-Manager und Stiefsohn Andreas Ferber schließlich wieder vertragen. 

Andreas Ferber: Manager und Ehemann von Vanessa Mai 

Aber die bekannte Stiefmutter ist nicht die einzige Schlagergröße, die Andreas Ferber managen darf. Seine Ehefrau, Vanessa Mai, steht beim 35-Jährigen ebenfalls unter Vertrag. Die gemeinsame musikalische Zusammenarbeit zwischen Andreas Ferber und Vanessa Mai nahm bereits 2012 ihren Anfang. 

Damals entdeckte der Manager Andreas Ferber die Schlagerband "Wolkenfrei" bei der Vanessa Mai die Frontsängerin war. Nachdem die Mitglieder von "Wolkenfrei" die Band nach und nach verlassen haben, etablierte Andreas Ferber die Schlager-Sängerin Vanessa Mai erfolgreich als Solo-Künstlerin in der Schlager-Szene. Außerdem managt Andreas Ferber auch die TV-Auftritte seiner Ehefrau. 

Vanessa Mai mit ihrem Manager und Ehemann Andreas Ferber. 

Andreas Ferber: Instagram und Hochzeit mit Vanessa Mai 

Spätestens nach der Hochzeit mit Vanessa Mai stieg die Nachfrage und das Ansehen von Andreas Ferber in den sozialen Medien wie Instagram. Doch hat der Manager und Ehemann von Vanessa Mai einen eigenen Instagram-Account? Die Antwort ist: NEIN! Aber dafür postet seine Frau Vanessa Mai viele Bilder mit ihrem Ehemann Andreas zusammen. Außerdem gibt es einige Fan-Accounts, die die Fans für Andreas Ferber erstellt haben. 

Die Fans von Vanessa finden auch Andreas toll. Es gibt Auftritte bei denen die Fans von Vanessa auch Bilder mit ihrem Ehemann Andreas Ferber wollen. Hat etwa die Hochzeit mit Vanessa Mai etwas zu beigetragen? Das Paar gab sich am 6. Juni 2017, im engsten Kreis der Familie in Backnang (Baden-Württemberg) standesamtlich das Ja-Wort. Die kirchliche Hochzeit fand nur eine Woche später auf Mallorca statt. Bei der Trauung waren auch nur die engsten Freunde und die Familie anwesend - darunter Andrea Berg, Stiefmutter von Andreas Ferber. 

Andreas Ferber: Manager von Schlagerduo "Fantasy" 

Neben seiner Ehefrau Vanessa Mai managt Andreas Ferber das erfolgreiche Schlagerduo "Fantasy". Laut Wiki beschloss der gelernte Konstruktionsmechaniker Martin Hein in den 1990er Jahren, Schlagersänger zu werden. Fünf Jahre trat er unter dem Namen Martin Marcell alleine auf und arbeitete nebenher als Kellner. Dann lernte er Fredi Malinowski alias Freddy März kennen, der mit dem gleichen Management und den gleichen Produzenten an seinem Solo-Projekt arbeitete.

Bei Auftritten, für die sie beide als Solokünstler engagiert worden waren, sangen sie immer wieder gemeinsam Lieder und wurden immer öfter zusammen gebucht. Im Sommer 1997 traten sie zusammen bei einer Künstlergala auf und veröffentlichten als Schlagerduo unter dem Namen "Fantasy" wenig später ihre Debütsingle Herz gesucht.

Aktuell ist Andreas Ferber der Manager vom Schlagerduo "Fantasy". Mit über 200 Auftritten pro Jahr gehören "Fantasy" zu den am häufigsten gebuchten Schlagerkünstlern.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren