Trotz Regen super Stimmung

Bildershow vom ersten Abstatt-Ambiente

1 von 47
2 von 47
3 von 47
4 von 47
5 von 47
6 von 47
7 von 47
8 von 47
9 von 47
  • schließen

Beim Ambiente-Festival spielt das Wetter am ersten Tag noch nicht ganz mit. Trotzdem: es ist schon jetzt ein Erfolg.

Zwei Tage, vier Bands. So viel zu den Zahlen. Zum ersten Mal findet in Abstatt das Ambiente-Festival statt. "Wir wollen die Fläche Bürgerpark nutzen um der Öffentlichkeit den Zugang zu bieten. Wir finden, es ist eine wunderschöne Anlage, die leider das Jahr über zu wenig genutzt wird. Deswegen haben wir gesagt, wir sind alle Konzert affin, wir gehen heraus und versuchen einmal ein Konzert zu veranstalten, mit vier Bands am zwei Tagen", sagt Stefan Zajontz vom Organisationsteam.

Doch nicht alles läuft wie gewünscht beim Auftakt am Freitagabend: "Leider hat uns am ersten Tag das Wetter nicht sehr in die Karten gespielt." Feucht ist es. Und trotzdem kommt Stimmung auf während die Lazy Sound Company und MO’People auf der Bühne stehen.

Bildershow vom ersten Abstatt-Ambiente

"Wir haben insgesamt 121 Jahre Bühnenerfahrung. Wir spielen meistens im Raum Stuttgart in kleineren Clubs. Es hat uns heute großen Spaß gemacht hier als Opener zu fungieren", sagt Dorothea Stern von der Lazy Sound Company. Rock, Pop Soul und Blues stehen auf der Setlist der Band.

Einen Schuss gute Laune bringt auch Mo’People, bei denen unter anderem Vanessa Iraci (Voice of Germany), Julia Vukelic und Dominik Dlask (Sat.1-Show „The winner is...“) mit dabei sind.

"Ich finde es sehr schön. Und finde auch den Bürgerpark sehr schön. Ich bin das erste Mal da, obwohl wir es nicht so weit haben. Schade, dass das Wetter nicht so mitmacht. Es kann ja nur besser werden", sagt Anita Herrmann aus Oberstenfeld. "Die Band ist super. Am besten gefällt mir die Dame, die Saxophon spielt. Eigentlich wollten wir gar nicht kommen, weil es so geregnet hat. Jetzt sind wir froh, dass wir da sind.“

Auch Moni Malmendier aus Oberstenfeld hat sich vom Besuch nicht abhalten lassen: "Die Musik ist hervorragend, der Wein ist sehr gut. Der Regen ist ein bisschen schade, aber ansonsten ist es eine sehr schöne Veranstaltung." Zajontz hofft dennoch auch besseres Wetter für heute: "Es ist eine tolle Crew, eine tolle Gruppe. Wir bekommen von vielen Seiten eine ganz tolle Unterstützung. Wir hoffen jetzt einfach auf Samstag."

Von Herbert Schmerbeck

Mehr zum Thema:

Jagsthausen: Mega Auftritt von Gregor Meyle

Kuchen und Co.: Backhausfest wird zum Besuchermagneten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare