Hasenohren verzaubern die kleine Maus

Für Autistin Alicia (6) geht riesiger Wunsch in Erfüllung

1 von 47
2 von 47
3 von 47
4 von 47
5 von 47
6 von 47
7 von 47
8 von 47
9 von 47
  • schließen

Nach einem Facebook-Post ihres Vaters bekommt die Kleine endlich eine tolle Party - und Besuch von neuen Freunden.

Immer wieder quietscht Alicia laut. Der Trubel um sie ist zwar ungewohnt, aber freut sie sichtlich. Auf ihrem Thron sitzend, bewundert die Sechsjährige die Menschen, die alle ihretwegen gekommen sind. Alicia hat frühkindlichen Autismus und feiert erstmals einen richtigen Kindergeburtstag. Ein Aufruf ihres Vaters über Facebook war um die Welt gegangen - und beschert ihr jetzt diesen ganz besonderen Tag.

Geschenke, Torten, Party-Gäste - um all das hatte sich in den vergangenen Jahren immer Alicias Mutter Angela Mayer-Geiger gekümmert. Sie dachte sich ein Motto aus, bastelte Karten, gestaltete den passenden Kuchen. Doch an Alicias großem Tag fehlten die Kinder, fehlte das fröhliche Lachen heller Stimmen. Der Grund: Aufgrund des Autismus lebt die Sechsjährige in ihrer eigenen Welt. Mayer-Geiger: "Sie fasst es anders auf. Aber: Sie bekommt alles mit. Wenn Alicia Ablehnung erfährt, fängt sie an, sich selbst zu schlagen."

Alicias Vater konnte das kaum mehr ertragen. Er postete bei Facebook: "Kennt ihr das Gefühl, wenn euer Kind Geburtstag hat? Und sie hat keine Freunde? Das tut mir im Herzen weh." Seine Idee: "Schreibt meiner Prinzessin doch eine Geburtstagskarte."

Dann ging alles ganz schnell. Der Aufruf wurde hunderte Male geteilt. Im Hause Mayer trudelten täglich neue Karten und Pakete für Alicia ein. Einige wollten sogar persönlich vorbeikommen. Das Croco Island in Großbottwar stellte den Platz dafür zur Verfügung.

Alicia hält es am vergangenen Sonntag dann kaum auf dem für sie bereitgestellten Geburtstagsthron. So viele neue Eindrücke prasseln sekündlich auf sie ein. Überall spielen Kinder. Viele Menschen wollen die Kleine kennenlernen. Und dann das Highlight: Die Streetbunnycrew taucht auf.

In rosa Hasenkostümen fahren sie normalerweise Motorrad - für den guten Zweck. Doch jetzt sind sie nur für Alicia da. Und die bekommt gar nicht genug von den flauschigen, langen Ohren. Auch auf dem Trampolin sind die rosa Häschen mit dabei. "Für uns ist es selbstverständlich, dass wir kommen, wenn Hilfe gebraucht wird", sagt "Ober-Hase" Pierre Köhler.

Spenden Sie?

Auch für viele, viele andere stand fest, dass sie die Familie unterstützen möchten. 2.356 Geburtstagskarten und 153 Pakete erreichten Alicia. Mayer-Geiger: "Sie kann heute in Geburtstagskarten baden. Das ist einfach unglaublich."

Auch wenn Alicia Autistin ist, auch wenn sie nicht spricht und auch wenn sie nicht reagiert wie gesunde Kinder: Für einen Tag hat sie rein gar nichts von Gleichaltrigen unterschieden. Für einen Tag war Alicia einfach nur Geburtstagskind. Im Mittelpunkt, mit Geschenken, Torten - und endlich auch mit vielen Freunden, die mit ihr feiern.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Mehr zum Thema:

Herzzerreißende Geschichte aus der Region: Aufruf geht um die Welt

Hilfe für Alicia: Spendenseite

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare