Vermutlich wegen Unachtsamkeit

Lkw-Unfall auf der A6 bei Reilingen: drei Lkws beteiligt, Unfallfahrer schwer verletzt

+
Ein Lkw-Fahrer übersah das Stauende kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf.
  • schließen

Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es auf der A6 bei Hockenheim. Ein Lkw-Fahrer hatte ein Stauende übersehen.

  • Ein schlimmer Lkw-Unfall ereignet sich am Vormittag auf der A6.
  • Der Fahrer wird in seinem Führerhaus eingeklemmt.
  • Schwer verletzt kommt er in ein Krankenhaus.

Zu einem schlimmen Lkw-Unfall kam es kurz nach 11 Uhr auf der A6 bei Reilingen.

Nach Lkw-Unfall auf A6 bei Reilingen: Details zum Unfall

Update vom 25. Januar, 16.16 Uhr: Kurz nach 11 Uhr befuhr ein Lkw mit Anhänger die A6 bei Reilingen. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit krachte der Lkw auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Sattelzug vor ihm. Durch den Aufprall wurde der Lkw wiederum auf den Lkw davor geschoben. Bei dem Unfall wurde der Unglücksfahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt

A6 Unfall mit drei Lkws: Unfallverursacher schwer verletzt

Die Feuerwehr musste den Mann bergen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort habe sich sein Zustand gebessert, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden anderen Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf circa 80.000 Euro beziffert. Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten mussten zwei Fahrspuren in Richtung Heilbronn gesperrt werden. Der Verkehr staute sich.

Lkw-Unfall auf A6: Zwei Spuren in Richtung Heilbronn gesperrt

Ursprungsmeldung vom 25. Januar, 12.54 Uhr: Ein Lkw-Unfall ereignete sich auf derA6 bei Hockenheim. Ein Lkw-Fahrer hatte kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf ein Stauende übersehen. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Aktuell sind zwei Fahrspuren in Richtung Heilbronn gesperrt.

Weitere Lkw-Unfälle auf der A6 und der A81

Ein weiterer Lkw-Unfall ereignete sich auf der A6 in Richtung Mannheim. Der verunglückte Lkw hatte zwei Sport-Yachten geladen. Es gab einen Mega-Schaden, aber keine Verletzten. Bei Stuttgart-Feuerbach kam es zu einem Lkw-Unfall auf der A81. Zwei Lkws waren beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare