Donnerstagabend

A81: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Auf der A81 kam es zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Da hatte der Fahrer trotz schwerer Verletzung wohl Glück im Unglück! Denn: Beim Unfall der sich am Donnerstagabend an der A81-Anschlussstelle Untergruppenbach ereignete, hätte mehr passieren können. Aber was ist eigentlich passiert? Der 38-Jährige war mit seiner Suzuki auf der A81 in Richtung Stuttgart unterwegs und wollte die Autobahn bei Untergruppenbach verlassen. Im Laufe der Rechtskurve in der Ausfahrt kam das Krad nach links von der Straße ab und streifte an der Schutzplanke entlang. Der Fahrer wurde über die Planken geschleudert und blieb im Straßengraben liegen. 

Mehr News aus der Region

Ein tragisches Ende fand der Ausflug von fünf Schafen, die ausgebrochen sind. Denn: Sie liefen auf Gleise und kollidierten mit einem Zug.

In Heilbronn fand eine Busfahrerin einen Drohbrief in ihrem Bus. Danach wurde der Busbahnhof abgesperrt und ein Expertenteam war vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare