Mehrere Fahrzeuge beteiligt

Unfall auf A81: Caddy kracht ungebremst in Lkw - Fahrer schwer verletzt

+
Auf der A81 fuhr ein Caddy vermutlich ungebremst auf einen Lkw auf.
  • schließen

Mindestens einen Schwerverletzter gibt es nach einem Unfall auf der A81 zu verzeichnen. Die Strecke ist wieder frei.   

+++Update 12.19 Uhr+++

Gegen 7 Uhr wurde am Donnerstag ein Unfall auf der A81 in Fahrtrichtung Stuttgart gemeldet, etwa zwei Kilometer vor der Ausfahrt Untergruppenbach. Nach ersten Einschätzungen der Polizisten, die vor Ort an der Unfallstelle waren, fuhr ein VW Caddy ungebremst auf den Auflieger eines Lkws auf.

Unfall auf A81: Caddy kracht bei Untergruppenbach ungebremst in Lkw

Bei dem Unfall auf der A81 wurde der Caddy-Fahrer schwer verletzt: Sein Auto knallte durch den Aufprall in die linke Schutzplanke, bevor der Caddy schließlich auf der linken Spur zum Stehen kam. Beim Schleudern hinterließ das Auto eine große Ölspur - die musste auf dem Spezialasphalt aufwendig gereinigt werden.

Deshalb musste die A81 bis 9.20 Uhr gesperrt werden. Die Folge: Der Verkehr staute sich bis zum Kreuz Weinsberg zurück. Eines war jedoch sehr erfreulich: Eine Überprüfung der Rettunsggasse vor dem Unfall verlief nach Angaben der Polizei "beanstandungslos". Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

+++Update 29. August, 9.30 Uhr +++ 

Nach dem Unfall auf der A81 bei Untergruppenbach in Fahrtrichtung Stuttgart, gab es eine Vollsperrung der Stecke. 

Laut Polizei Heilbronn ist die Strecke wieder frei und voll befahrbar. 

+++ Ursprungsmeldung 29. August +++

Am Morgen kam es auf der A81 bei Untergruppenbach in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem schweren Verkehrsunfall. Das genaue Ausmaß ist laut Polizei noch unklar, allerdings geht man nach ersten Informationen von mindestens einem Schwerverletzten aus. Es waren mehrere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt, die Strecke ist derzeit voll gesperrt. 

Weitere Informationen folgen.

Auch interessant

A81: Mann (45) kommt mit Auto von Fahrbahn ab und landet im Gebüsch

A81: Lkw verliert Reifenteile - und fährt weiter!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare