Fünf Kilometer Stau

Unfall auf der A81: Mann wird schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Bei einem Unfall auf der A81 bei Tauberbischofsheim wurde ein Mann schwer verletzt.

Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst nach einem Unfall auf der A81 am Montagmorgen einen 54-Jährigen in eine Klinik fahren. Der Mann fuhr mit seinem BMW zwischen den Tauberbischofsheim und Ahorn. Kurz nach der Stelle, an der die Autobahn wieder zweispurig wird, geriet das Auto plötzlich ins Schleudern geriet und prallte mehrfach in die Schutzplanken. 

Am Ende stand der Wagen derart quer zur Fahrbahn, dass er diese komplett blockierte. Es bildete sich ein Stau von über fünf Kilometer. Am Auto entstand Totalschaden. Den Sachschaden insgesamt schätzt die Polizei auf fast 40.000 Euro.

Mehr News aus der Region

Das Katzenbaby Ajuna wurde schwer misshandelt. Ihm wurde ein Ohr abgeschnitten. Nun berichten die Retter des kleinen Kätzchens von dem traurigen Fund!

Ein Unbekannter hat auf einen Mann eingeprügelt - und das mitten in Heilbronn. Aber: Nicht etwa mit den Fäusten. Vermutlich war ein Schlagstock im Spiel!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare