50.000 Euro Schaden

A81: Lkw verliert Reifenteile - und fährt weiter!

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Lkw hat auf der A81 Reifenteile verloren. Das hat ihn aber relativ wenig gekümmert.

Ein unbekannter LKW-Fahrer verlor Samstagnacht kurz nach 21.00 Uhr mehrere Reifenteile durch einen Reifenplatzer. Der Fahrer war auf der A81 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Die Reifenteile lagen kurz nach der Ausfahrt Möckmühl. Aber: Der Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort, ohne sich um die Reifenteile auf der Fahrbahn zu kümmern. 

In der Folge fuhren mehrere Autofahrer darüber, deren Autos dabei erheblich beschädigt wurden. Bei den betroffenen zehn Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 50.000 Euro. Wer Angaben zu dem flüchtigen Lkw machen kann, wird gebeten sich beim Autobahnpolizeirevier Weinsberg zu melden.

Mehr Polizei-News

Ein Mitarbeiterin einer Cafeteria hat eine sonderbare Entdeckung auf einem Dach gemacht. 

Nicht sonderbar, sondern eher erschreckend, sind die Beobachtungen der Heilbronner Polizei, die zeigen, wie wichtig Bewegung für Kinder ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare