Zwei Leichtverletzte

Unfall auf A81: Audi hat sich überschlagen, Sperrung aufgehoben

+
Auf der A81 gab es einen Unfall.
  • schließen

Die A81 war bei Tauberbischofsheim nach einem Unfall gesperrt.

• Unfall auf der A81.
• In Fahrtrichtung Stuttgart war die A81 auf der Taubertalbrücke gesperrt.
• Zwei Personen leicht verletzt bei Unfall auf der A81

Unfall auf A81: Audi hat sich überschlagen, Sperrung aufgehoben

Ein kilometerlanger Stau war die Folge eines Unfalls am Donnerstagnachmittag auf der A81 nahe Tauberbischofsheim. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt und es entstanden fast 100.000 Euro Sachschaden. Aber: Was ist passiert? Eine Ford-Fahrerin fuhr gegen 16 Uhr in Richtung Stuttgart auf die Autobahn und wechselte offensichtlich direkt auf den linken Fahrstreifen. Auch wenn sie einen LKW überholen wollte, war das wohl ein Fehler, denn: Sie übersah offenbar einen mit hoher Geschwindigkeit fahrenden Audi. 

Der Audi prallte gegen den Ford und überschlug sich. Immerhin hatte der 42-jährige Fahrer Glück im Unglück! Er erlitt durch den Unfall "nur" leichte Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Ford wurde von dem Audi gegen den LKW geschoben. Am LKW entstand Sachschaden. Der 52-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Fahrerin des Fords wurde durch den Unfall leicht verletzt. Sie konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. 

Nach Unfällen: A81- und A6-Vollsperrung wieder aufgehoben

Die Autobahn musste für Bergungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt werden. Sie konnte gegen 18.30 Uhr wieder vollständig freigegeben werden.

Auch auf der A6 gab es eine Vollsperrung aufgrund eines Lkw-Unfalls! Die Sperrung wurde jedoch am frühen Nachmittag bereits wieder aufgehoben.

Gesperrt werden musste auch die A81 bei Ditzingen, nachdem eine Golf-Fahrerin mit einem Lkw-Anhänger kollidierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema