29-Jähriger schwer verletzt

Schwerer Unfall eines Porschefahrers auf A81 Richtung Stuttgart

A81 Heilbronn-Stuttgart: Schwerer Unfall mit Porschefahrer
+
Einen schweren Unfall verursachte ein Porschefahrer auf der A81 Richtung Stuttgart.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Einen schweren Unfall gab es auf der A81 zwischen Heilbronn und Stuttgart. Ein Porschefahrer kam von der Regennassen Fahrbahn ab und musste ins Krankenhaus.

  • Am Dienstagmorgen kommt es auf der A81 zwischen Heilbronn und Stuttgart zu einem schweren Unfall.
  • Ein Porschefahrer kommt von der Fahrbahn ab.
  • Er wird schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus.

Runter vom Gas, vor allem wenn es regnet. Das ist ein Hinweis, den man immer beherzigen sollte. Doch ein 29-jähriger Porschefahrer sah das anscheinend anders.

Am Dienstagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Boxberg.

A81 Richtung Stuttgart: Porschefahrer verliert die Kontrolle

Der Porschefahrer war kurz vor 6 Uhr auf der A81 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Wahrscheinlich war er zu schnell unterwegs bei Regen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte mit seinem Porsche gegen eine Leitplanke auf der A81, durchbrach einen Wildschutzzaun. Die Schlitterpartie endete in einem Wald.

Der 29-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von Rettungskräften umgehen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt, dass durch den Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 55.000 Euro entstanden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema