Eingeklemmter Fahrer

Vollsperrung nach Unfall auf A6 bei Sinsheim am Silvesterabend

+
Symboldbild.
  • schließen

Ein Opel knallt voll in die Mittelleitplanke.

Phasenweise ging am Silvesterabend auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt nichts mehr. Gegen 19.45 Uhr knallte ein Opel kurz vor der Ausfahrt Sinsheim-Steinsfurt so stark in die Mittel-Leitplanke, dass der komplette Motorblock herausgerissen und über die gesamten Fahrspuren geschleudert wurde.

Mehrere nachfolgende Fahrzeuge fuhren über das Trümmerfeld und beschädigten ihre Fahrzeuge ebenfalls. Der Fahrer des Opels wurde beim Unfall eingeklemmt und musste von den Rettungskräften geborgen werden. Glücklicherweise wurde er nur leicht verletzt. Die Autobahn war wegen der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten bis 22 Uhr voll gesperrt. Dann konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Auch interessant

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare