Erste Informationen

Unfall auf der A6: Transporter kracht in Lkw!

  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

Auf der A6 gab es bei Sinsheim einen Unfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren.

• Unfall auf der A6 am Mittwochabend.
• Vier Fahrzeuge in Unfall bei Sinsheim verwickelt.
• Zwei Personen leicht verletzt.

Unfall auf der A6: Transporter kracht in Lkw!

Am Mittwochabend kam es auf der A6 bei Sinsheim zu einem heftigen Unfall in Fahrtrichtung Mannheim. Aber: Was ist passiert? 

Wie die Polizei Mannheim auf echo24.de-Nachfrage bestätigte, raste ein Kleintransporter nahezu ungebremst im Baustellenbereich zwischen Sinsheim und Wiesloch in das Heck eines 40-Tonners.

Vier Autos beteiligt am Unfall auf der A6!

Der Grund für den Unfall war ein VW-Bus, der von einem Parkplatz auf die Autobahn fuhr und wohl dachte, er wäre auf dem Beschleunigungsstreifen, den es dort jedoch nicht gibt. Aufgrunddessen musste der Lkw abbremsen. Der Kleintransporter versuchte noch nach links auszuweichen, rammte das Heck des Lkws und ein anderes Auto, dessen Insassen wiederum leicht verletzt wurden.

Auf der A6 bildete sich ein Stau, inzwischen ist die Fahrbahn aber wieder frei. Am Vormittag gab es bereits einen Unfall auf der A6, bei dem ein Lkw umkippte. Das geschah bei Neuenstein, rund 40 Kilometer von Heilbronn entfernt.

Immer wieder kommt es auf der A6 zu Unfällen. Wie in diesem Fall: Der Fahrer eines Klein-Lkw übersieht das Stauende und kracht in einen anderen Lkw.

Rubriklistenbild: © Einsatz-Report24

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema