Mehr Zeit auf A6 einplanen

Stau-Chaos auf der A6 mitten im Berufsverkehr - ungewöhnlicher Grund

Mitten im Berufsverkehr sorgte Stau auf der A6 und A5 für Chaos.
+
Mitten im Berufsverkehr sorgte Stau auf der A6 und A5 für Chaos.
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen
  • Melissa Sperber
    Melissa Sperber
    schließen

Auf der A6 kam es am Dienstagmorgen zu langen Staus. Denn: Im Baustellenbereich sind Fahrstreifen gesperrt.

  • Auf der A6 und der A5 kommt es zu Verkehrsbehinderungen. 
  • Im Baustellenbereich sind Spuren gesperrt.
  • Autofahrer sollten mehr Zeit einplanen. 

Stau-Chaos auf der A6 mitten im Berufsverkehr - ungewöhnlicher Grund

Update von 11.56 Uhr: Am Dienstagmorgen kam es zulangen Staus auf der A6 - und das mitten im Berufsvekehr! Der Grund: ein verschobener Fahrbahnteiler im Baustellenbereich. Wie der Pressesprecher von ViA6-West Michael Endres und auf Nachfrage von PR-Video mitteilte, wurden etwa 25 Meter Fahrbahnteiler im Baustellenbereich durch ein Fahrzeug verschoben worden - und ragten in eine Fahrbahn hinein. 

Die Folge: In beide Fahrtrichtungen musste dielinke Fahrspur während den Reparaturarbeiten von 07.20 Uhr bis gegen 9 Uhr gesperrt werden. Es kam zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg brauchten Auto- und Lkw-Fahrer deswegen besonders gute Nerven.

A6: Stau wegen Sperrungen im Baustellenbereich

Auf der A5 und A6 rund um das Walldorfer Kreuz kommt es aktuell zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auf der A6, zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg, ist im Baustellenbereich jeweils der linke Fahrstreifen wegen Reparaturarbeiten gesperrt

Hier kommt es in beiden Fahrtrichtung zu mehreren Kilometern Stau. Auch auf den Umleitungsstrecken kommt es zu erheblichen Behinderungen

Die Polizei teilt auf echo24.de-Anfrage mit: "Ein Lkw hat Betongleitwände verschoben und ist weiter gefahren." Deshalb seien beide Spuren gesperrt. Die Reparaturen dauern noch an. 

Stau auf der A6: Navis geben oft unterschiedliche Ausweichrouten an

Wer jetzt das Navi einschaltet, um den Stau zu umgehen, könnte Folgendes feststellen: Wer auf der A6 oder A81 zwei Navis einschaltet, bekommt nicht selten unterschiedliche Informationen. 

Fast täglich gehen Horror-Meldungen und Staus auf der A6 ein. Was empfehlen Experten, um lästige Reiseverzögerungen zu vermeiden?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema