Bei Sinsheim-Süd

Nach Unfall auf A6-Auffahrt: Mega-Stau im Berufsverkehr - Bergungsarbeiten dauern an

Ein Unfall auf der A6-Auffahrt bei Sinsheim sorgt für einen Mega-Stau.
+
Ein Unfall auf der A6-Auffahrt bei Sinsheim sorgt für einen Mega-Stau.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Nach einem Unfall auf der A6-Auffahrt bei Sinsheim-Süd und einem Folgeunfall kommt es zu einem rund zwölf Kilometer langen Stau. Die Bergungsarbeiten dauern aktuell noch an.

  • Am Morgen kam es bei der A6-Auffahrt bei Sinsheim zu einem schweren Unfall.
  • Dieser Unfall und ein Folgeunfall auf der A6 verursachen aktuell rund 12 Kilometer Stau.
  • Die Bergungsarbeiten dauern nach dem Unfall an.

Ein Unfall auf der Auffahrt zur A6 bei Sinsheim sowie ein Folgeunfall auf der A6 führt heute Morgen zu einem Mega-Stau auf der Autobahn selbst: auf rund zwölf Kilometern geht nichts mehr - und auch in Sinsheim selbst steht der Verkehr still. Die Auffahrt ist nach dem Unfall aktuell noch gesperrt, wer kann, sollte den Bereich weiträumig umfahren.

Doch was war genau passiert? Gegen 7.40 Uhr krachten nach einer augenscheinlichen Vorfahrtsverletzung, so die ermittelnden Beamten der Polizei, zwei Kleinwagen im Kreuzungsbereich der Auffahrt zur A6 bei Sinsheim-Süd aufeinander. Der rote Fiat wurde hierbei mit voller Wucht an der Beifahrerseite getroffen, überschlug sich in der Folge und kam im Auffahrtsbereich zur Autobahn auf dem Dach zum Liegen.

Nach zwei Unfällen geht auf der A6 bei Sinsheim nichts mehr.

Nach Unfall auf A6-Auffahrt bei Sinsheim: rund zwölf Kilometer Stau

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sinsheim, des Rettungsdienstes und der Polizei rückten an. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in eine Klinik transportiert werden, so ein Polizeisprecher auf Anfrage von Einsatz-Report24. Das Verkehrschaos rund um die A6 ist damit perfekt: Die Auffahrt bei Sinsheim-Süd in Fahrtrichtung Mannheim ist wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Weitere Informationen folgen.

Unfälle und Stau auf der A6 - leider kein Einzelfall

Nach einem Unfall bei Wolpertshausen in Richtung Heilbronn musste die A6 stundenlang gesperrt werden. Die Folge: kilometerlanger Stau! Ein anderer Unfall ebenfalls auf der A6 legte den Verkehr mitten im Berufsverkehr lahm: Ein 33-jähriger Fahrer eines Lkw konnte trotz Vollbremsung auf der A6 bei Sinsheim eine Kollision mit einem Ford nicht mehr verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema