Unfallverursacher schwer verletzt

Schwerer Unfall auf A6 bei Sinsheim - Verkehr wird über Standstreifen geleitet

A6 Sinsheim: Unfall mit schwerverletzter Person - Autobahn voll gesperrt
+
Am Dienstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 in Richtung Heilbronn. 
  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Es kam zu einem schweren Unfall auf der A6 bei Sinsheim zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau. Momentan besteht eine Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn.  

  • Am Dienstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 in Richtung Heilbronn
  • Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 
  • Es besteht eine Vollsperrung der Autobahn bei Sinsheim in Richtung Heilbronn. 

A6 bei Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall - zwei Verletzte

Update vom 2. Juni, 21.20 Uhr: Auf der A6 bei Sinsheim in Fahrtrichtung Heilbronn ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, teilte Polizei Heilbronn mit. Aktuell wird der Verkehr über den Standstreifen geleitet. 

Nach der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt soll aufgrund Baumaßnahmen die Fahrstreifen von drei auf zwei reduziert werden. Hierzu wurden mehrere Vorwarner aufgestellt. Unmittelbar vor der Fahrbahnverengung leitete ein Absicherungsfahrzeug den Verkehr vom linken auf den mittleren Fahrstreifen. Laut Polizei, übersah ein Autofahrer die Vorankündigungen und wechselte kurz vor dem Absicherungsfahrzeug vom linken auf den mittleren Fahrstreifen, um einen Zusammenstoß mit dem Absicherungsfahrzeug zu verhindern. Hierbei streifte er jedoch das Absicherungsfahrzeug, kollidierte mit einem auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw mit Anhänger, drehte sich infolge dessen mehrfach um die eigene Achse und kam auf dem linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. 

Der Unfallverursacher wurde hierbei schwer verletzt. Ein Kind auf dem Beifahrersitz blieb augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch zur Beobachtung stationär aufgenommen. Für die Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn musste die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn voll gesperrt werden. 

A6 bei Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall - Person schwer verletzt

Ursprungsmeldung vom 2. Juni, 20.30 Uhr: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend auf der A6 bei Sinsheim zwischen Sinsheim-Steinsfurt (34) und Bad Rappenau (35) Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf allen Fahrstreifen. Wie die Polizei auf Nachfrage von echo24.de mitteilte, ist die Autobahn (A6) in Fahrtrichtung Heilbronn momentan noch voll gesperrt. Was ist passiert? Nach der ersten Informationen übersah der Fahrer eines Seat eine auf der linken Fahrspur befindliche Baustelle und kracht mit hoher Geschwindigkeit in das dort stehende Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei. Hierbei erlitt der Fahrer schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sein ebenfalls im Auto befindliches Kind blieb bei der Kollision unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. 

A6 bei Sinsheim: Schwerer Verkehrsunfall

Nach dem Auffahrunfall auf der A6 bei Sinsheim wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers auf die rechte Fahrspur geschleudert, wobei er auf der mittleren Spur einen Anhänger mit einem Oldtimer touchierte. Zum Glück konnte der Fahrer des Gespanns die Kontrolle behalten und das Fahrzeug sicher auf dem Seitenstreifen zum Stillstand bringen.

Nach dem Auffahrunfall auf der A6 bei Sinsheim wurde ein Anhänger mit einem Oldtimer touchiert. 

Lediglich am Anhänger sowie möglicherweise an dem historischen Jaguar entstand geringer Sachschaden. Zur Unfallursache und der genauen Schadenshöhe konnte die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Sowohl am Fahrzeug des Unfallverursachers als auch der fahrbaren Absperrtafel der Autobahnmeisterei dürfte Totalschaden entstanden sein.

Erst vor zwei Tagen kam es zu einem heftigen Unfall auf der A6 bei Bretzfeld. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt. Die A6 kommt einfach nicht zur Ruhe. Denn am 19. Mai ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall, bei dem ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde. 

Sperrung der A6

Autofahrer aufgepasst! Autobahn A6 zwischen Heilbronn/Neckarsulm und Weinsberger Kreuz wird vom 5. bis 7. Juni gesperrt. Dabei gibt es einige Details und Zeitfenster zu beachten.

Das könnte Sie auch interessieren