Polizei mit richtigem Riecher

Nach Kontrolle auf A6: Lkw-Fahrer hat nun gleich mehrere Anzeigen am Hals

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Polizei zieht den Mann aus gutem Grund aus dem Verkehr - und entdeckt dann noch ein Vergehen.

Ein Lkw-Fahrer wurde am Montag auf der A6 gestoppt. Er hatte mit dem Handy am Steuer telefoniert. Doch der 29-Jährige fiel den Beamten aus einem weiteren Grund negativ auf.

Kontrolle auf A6: Polizei hat bei Lkw-Fahrer den richtigen Riecher

Gegen 14.40 Uhr hatte die Polizeistreife den Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle fielen den Ordnungshütern dann aber auch Anzeichen auf Drogenkonsum auf.

Und sie sollten Recht behalten. Ein Test verlief positiv auf Cannabis-Konsum. Der Lkw-Fahrer musste die Polizei zur Blutprobe begleiten und seinen Laster für einen Tag stehen lassen. Nun hat er gleich mehrere Anzeigen am Hals.

Mehr Polizeimeldungen

Frontalcrash auf L1111: Frau bei Unfall verletzt

Überholmanöver missglückt: Zwei Verletzte bei heftigem Crash

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare