Schwerer Unfall

Tödlicher Lkw-Unfall auf A6 - Strecke bei Kreuz Walldorf aktuell teilgesperrt

Die A6 ist nach einem Unfall zum Teil gesperrt.
+
Die A6 ist nach einem Unfall zum Teil gesperrt.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Nach einem schweren Unfall auf der A6 zwischen Wiesloch-Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf, ist die Autobahn teilgesperrt.

  • Schwerer Unfall auf der Autobahn A6 beim Kreuz Walldorf.
  • Ein Kleintransporter ist auf einen Lkw aufgefahren.
  • Eine Person kam ums Leben.

A6/Kreuz Walldorf: Autobahn nach tödlichem Unfall teilgesperrt 

Die Autobahn A6 ist ihrem Ruf als Unfallschwerpunkt am Mittwochnachmittag einmal mehr gerecht geworden. Zwischen Wiesloch-Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei der eine Person ums Leben kam.

Wie die Polizei mitteilte, kam es kurz vor 11.30 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Kleintransporter in den vor ihm fahrenden Lkw fuhr. Der Fahrer des Transporters erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen, der genaue Unfallhergang muss allerdings noch von der Autobahnpolizei in Walldorf ermittelt werden.

Tödlicher Unfall auf A6 bei Kreuz Walldorf: Strecke wegen Bergungsarbeiten teilgesperrt - Staugefahr

Wegen der noch andauernden Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme sind der rechte und mittlere Fahrstreifen derzeit gesperrt. Die Polizei leitet den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, dennoch hat sich ein Stau von fünf Kilometer Länge gebildet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema