Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall: A6 in Richtung Mannheim nach Hubschrauber-Einsatz wieder offen

  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Auf der Autobahn A6 hat es zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim in Fahrtrichtung Mannheim gekracht. Nach dem Unfall ist die Fahrbahn laut Polizei gesperrt.

  • Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall auf A6.
  • Autobahn A6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt.
  • Rettungshubschrauber vor Ort, um den verletzten Motorradfahrer zu versorgen.

Schwerer Unfall: A6 in Richtung Mannheim nach Hubschrauber-Einsatz wieder offen

Update, 17 Uhr: Nach dem Verkehrsunfall am frühen Montagnachmittag auf der A6 bei St. Leon-Rot, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde, sind die Maßnahmen der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten zwischenzeitlich abgeschlossen. Der verletzte Motorradfahrer wurde zur Behandlung in eine Klinik geflogen. 

A6/Kreuz Walldorf: Schwerer Unfall - Vollsperrung Richtung Mannheim

Erstmeldung vom 15. Juni: Und schon wieder kam es an diesem frühen Montagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der Autobahn A6. Wie die Polizei Mannheim vermeldet, wurde dabei ein Motorradfahrer verletzt. Der Motorradfahrer war gegen 13 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen der Autobahn A6 in Richtung Mannheim unterwegs. Als zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim der Verkehr stockte, musste der voranfahrende Sprinter plötzlich abbremsen. 

Daraufhin fuhr der Motorradfahrer auf den Sprinter auf und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog sich der Motorradfahrer Verletzungen zu. Zu Art und Schwere der Verletzungen bei dem Unfall auf der Autobahn A6  zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim liegen der Polizei Mannheim derzeit noch keine Informationen vor.

Vollsperrung auf A6 bei Kreuz Walldorf - Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten nach dem Unfall auf der Autobahn A6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim dauern derzeit noch an. Aktuell ist die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Mannheim wegen der Landung eines Rettungshubschraubers voll gesperrt.

Bereits am Wochenende war die Autobahn A6 nach einem Massencrash gesperrt. Und in der vergangenen Woche kam es zu einem dramatischen Unfall auf einem A6-Rastplatz, bei dem ein Lkw-Fahrer ums Leben kam.

Weitere Informationen folgen.

Rubriklistenbild: © Christian Dittrich/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema