In Fahrtrichtung Mannheim 

Zwei Unfälle auf A6 - Autobahn voll gesperrt

+
Auf der A6 kam es zu zwei Unfällen. 
  • schließen

Auf der A6 gab es zwei Auffahrunfälle. Die Strecke bei Weinsberg ist derzeit voll gesperrt. Bei Bad Rappenau bildet sich ein längerer Stau. 

  • Auf der A6 ereignete sich gleich zwei Verkehrsunfälle.
  • Bei Weinsberg ist die Autobahn nach einem Unfall voll gesperrt.
  • Bei Bad Rappenau ist derzeit der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Zwei Unfälle auf der A6 sorgen derzeit für erhebliche Beeinträchtigungen. 

A6: Zwei Unfälle sorgen für Stau in Fahrtrichtung Mannheim 

Auf der A6 hat es gleich Doppelt gekracht. Bei Weinsberg ist die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim derzeit voll gesperrt. Bei einem Aufprall zwischen einem Lkw und einem Kleintransporter wurde mindestens eine Person verletzt, teilte die Polizei auf Nachfrage von echo24.de mit. Der Standstreifen wird aktuell für den Verkehr freigeräumt. Momentan gibt es zehn Kilometer langen Stau zwischen Öhringen und der Vollsperrung bei Weinsberg.

Bei Bad Rappenau kam es zu einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Hier ist der rechte Fahrstreifen derzeit gesperrt. Zwischen Heilbronn und Bad Rappenau staut sich der Verkehr auf vier Kilometern Länge mit steigender Tendenz. 

Weitere Informationen folgen in Kürze... 

Unfall-Hotspot A6: Immer wieder sorgen Unfälle für lange Staus

Erst am Dienstag ereignete sich ein Unfall auf der A6 - Lkw fährt auf Lkw auf 

Ein betrunkener Lkw-Fahrer verursacht einen Unfall und legt dabei Berufsverkehr lahm. 

Eine Pkw-Fahrerin übersieht ein Stauende auf der A6 und prall in ein Lastwagen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare