Bei Bad Rappenau

Mega-Stau auf A6 bei Heilbronn: mehrere Unfälle in Baustelle - Polizei im Einsatz

+
Auf der A6 bei Heilbronn geht wegen eines Mega-Staus nichts mehr.
  • schließen

Auf der A6 bei Heilbronn kam es zu mehreren Unfällen im Baustellenbereich. Mehr als 14 Kilometer Stau legen den Verkehr lahm.

  • Mehrere Unfälle haben sich auf der A6 im Baustellenbereich bei Heilbronn ereignet.
  • Auf der Autobahn A6 in Richtung Mannheim gibt es bereits 14 Kilometer Stau.
  • Polizei und Bergungskräfte sind im Einsatz.

Nichts geht mehr auf der A6 bei Heilbronn: Im Baustellenbereich bei Bad Rappenau haben sich mehrere Auffahrunfälle ereignet, wie Einsatz-Report24 berichtet. Das Ergebnis: Bereits über 14 Kilometer Stau im Feierabendverkehr in Richtung Mannheim. Polizei und Bergungskräfte sind aktuell im Einsatz.

Nach mehreren Unfällen auf A6 bei Heilbronn: Langer Stau in Richtung Mannheim

Nach ersten Informationen soll es gegen 13.30 Uhr auf der A6 zwischen Heilbronn-Untereisesheim und Bad Rappenau in Richtung Mannheim zu zwei Auffahrunfällen mit jeweils mehreren Fahrzeugen gekommen sein. Glücklicherweise sollen dabei jedoch keine Personen verletzt worden sein.

Erst Anfang Februar war es zu einem furchtbaren Lkw-Unfall auf der A6 gekommen: Zwei Fahrer wurden dabei eingeklemmt und verstarben noch an der Unfallstelle. Ende Januar kam es auf der Autobahn A6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt gleich zu zwei Unfällen innerhalb eines kurzen Zeitraums. Ein Unfall ereignete sich auch auf der L1118 bei Oberstenfeld. Ein Porschefahrer verlor aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Mietwagen. Fahrer und Beifahrer wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In Vollbrand geriet ein mit Gefahrgut beladener Lkw auf der B293 bei Eppingen. Aufgrund der teils explosiven Ladung kam es bei den Löscharbeiten zu Verpuffungen.

Weitere Informationen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare