Zwei Personen schwer verletzt

Unfall auf der A6: Auto überschlägt sich und schlittert über die Fahrbahn!

A6: Unfall zwischen Bad Rappenau und Heilbronn - Fahrbahn gesperrt
+
Auf der A6 kam es zu einem Unfall.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen
  • Violetta Sadri
    Violetta Sadri
    schließen

Auf der A6 in Richtung Heilbronn hat sich ein Unfall auf Höhe Kirchhausen ereignet. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

  • Am Montagmittag kam es zu einem Unfall auf der A6.
  • Zwischen Bad Rappenau und Heilbronn auf Höhe Kirchhausen war die Fahrbahn gesperrt.
  • Zwei Personen wurden beim Unfall auf der A6 schwer verletzt.

Unfall auf der A6: Auto überschlägt sich und schlittert über die Fahrbahn!

Update, 09. März, 18.00 Uhr: Jetzt gibt es mehr Informationen zum Unfall auf der A6 bei Kirchhausen, bei dem am Montagmittagzwei Personen schwer verletzt wurden. Die 65-jährige Fahrerin eines Daimler-Benz fuhr in Richtung Heilbronn. Zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Untereisesheim kam die Frau mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen Betonleitwand. Warum sie von der Straße kam, ist bislang unklar. 

Als das Auto in die Betonleitwand krachte, wurde es nach oben katapultiert und überschlug sich. Daraufhin rutschte der Daimler noch zirka 50 Meter weit auf dem Dach über die Fahrbahn. Die 65-Jährige sowie ihre 94-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. 

Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn teilweise vollständig gesperrt werden. Erst gegen 16 Uhr konnte die Autobahn Richtung Heilbronn wieder für den Verkehr freigegeben werden. 

A6: Unfall zwischen Bad Rappenau und Heilbronn - Sperrung aufgehoben

Update vom 9. März, 13.25 Uhr: Auf Anfrage von echo24.de teilte ein Sprecher der Polizei mit, dass die Fahrbahnsperrung aufgehoben wurde. Zum Unfallhergang konnte die Polizei sich noch nicht äußern. 

A6: Unfall zwischen Bad Rappenau und Heilbronn - Fahrbahn gesperrt

Erstmeldung vom 9. März, 12.58 Uhr: Auf der A6 Mannheim in Richtung Heilbronn hat sich am Montagmittag ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, sind die Richtungsfahrbahnen zwischen Bad Rappenau und Heilbronn/ Untereisesheim auf Höhe Kirchhausen derzeit gesperrt. Es kommt zum Einsatz eines Rettungshubschraubers. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen folgen...

In Bad Rappenau-Bonfeld bei Heilbronn kommt es am Freitagabend zu einem Unfall auf der K2157. Ein Fahrzeug brennt komplett aus.

Bei einem

Unfall bei Freiberg am Neckar

wurden zwei Personen eingeklemmt und schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema