1. echo24
  2. People

„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser zeigt Leons Zimmer - Fans staunen über selbst bemalte Wand

Erstellt:

Kommentare

Anna Heiser ist fleißig dabei, das neue Kinderzimmer einzurichten.
Anna Heiser ist fleißig dabei, das neue Kinderzimmer einzurichten. © Instagram/Anna Heiser

Die Reality-TV-Darstellerin Anna Heiser lässt ihre Fans und Follower auf Instagram gern an ihrem Leben teilhaben. Dazu zeigt sie auch oft Eindrücke von Haus und Farm.

„Bauer sucht Frau“-Liebling Anna Heiser (31) lebt nun schon etliche Jahre mit ihrem Mann Gerald (36) und ihrem kleinen Sohn Leon (2) auf einer Farm in Namibia. Ende November 2022 wurde die Familie um Zuwachs bereichert, als Töchterchen Alina geboren wurde. Wie das Leben und der Alltag der Familie ausschaut, zeigt Mama Anna gern auf Instagram. In ihren Storys gibt es oft Updates zum Umbau, zur Renovierung und zur Einrichtung des Hauses, wie tz.de berichtet.

Wer die Posts und Storys von Anna und Gerald Heiser aufmerksam verfolgt, weiß bereits, wieviel Arbeit sie in die Gestaltung ihres Zuhauses schon gesteckt haben. In einer ihrer aktuellen Storys erzählte die Wahl-Namibierin nun von einer Aufräumaktion im Zimmer ihres kleinen Sohnes. „Ich werde jetzt Leons Anziehsachen sortieren, denn wir haben zurzeit keine Schränke“, schrieb die Zweifach-Mama dazu. Deswegen verstaue sie die Kleider „als provisorische Lösung“ momentan in Kisten, die dann in ein Regal gestellt werden.

„Hast du das Bild selbst gemalt?“

Während Anna fleißig aufräumt, fällt ihren aufmerksamen Followern aber noch etwas anderes auf. Die Wand über dem Bettchen von Sohn Leon ist nämlich mit einem großen Bild einer Rennstrecke verziert. Die Autos darauf werden von niedlich gestalteten Tieren gelenkt. „Hast du die Wand selber bemalt? Sieht sehr schön aus“, antwortet jemand auf Annas Story. Und auch andere Fans wollen gern wissen, ob die Auswanderin selbst den Pinsel geschwungen hat.

„Oh, hast du die Autos selbst gemalt? Kannst du die mal zeigen?“, will auch eine andere Userin wissen. Anna bestätigt, dass sie das süße Bild selbst an die Wand gezaubert hat. „Allerdings ist das Motiv nicht meine Idee. Ich habe es im Internet gefunden“, räumt sie ein. Eigentlich sei es eine Tapete, doch die Lieferung nach Namibia wäre zu kompliziert gewesen. „Ich fand es sehr süß und Leon liebt Autos, also habe ich es gemalt“, fügt die künstlerisch begabte Anna hinzu.

Auch interessant

Kommentare