Wofür sie es investiert, ist offensichtlich

„10.000 bis 20.000 Euro“: Sie werden staunen, wie Kim Gloss ihr Geld verdient

Kim Gloss war bei DSDS, im Dschungelcamp und macht Schlagzeilen wegen ihrer kostspieligen Schönheits-OPs. Jetzt hat das TV-Sternchen verraten, wie es Geld verdient. 

Berlin - Wer ist eigentlich Kim Gloss - und was genau macht sie? Sie ist die Ex von Rocco Stark (31). Wer das ist? Der uneheliche Sohn von Schauspieler Uwe Ochsenknecht (62). Und was genau macht der? Rocco, nicht Uwe. 

Aber zurück zu Kim Gloss. Sie trat bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf und quälte sich 2012 durch das RTL-Dschungelcamp. Seitdem macht das TV-Sternchen regelmäßig Schlagzeilen mit neuen Schönheitsoperationen. „Brüste, Lippen, Nase unterspritzt und die Haartransplantation”, zählte die 25-jährige Mutter in einem Interview mit Bild.de auf. Die Kosten für die OPs schätze sie auf rund 25.000 Euro.

In einem Gespräch mit dem TV-Magazin „Red“ auf Pro Sieben erzählte Kim Gloss jetzt, dass sie als Influencerin ihr Geld verdient. Sie lässt sich für Werbefotos auf ihren Social-Media-Kanälen bezahlen. 

Ein lukratives Geschäft. „Ich verdiene schon zwischen 10.000 und 20.000 Euro im Monat“, wurde die junge Mutter zitiert. 

Der Weg auf die Liste der bestbezahlten Social-Media-Stars ist allerdings noch weit. Top-Player wie Kim Kardashian (37) oder Selena Gomez (25) kassieren für jeden gesponserten Post weit über 400.000 Euro. 

Sogar in der Wahlkabine ein Selfie: Kriegt Kim Gloss hierfür Riesen-Ärger?  

es

Rubriklistenbild: © Instagram Kim Gloss

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare