Sympathischer Senkrechtstarter

Sänger Benne: Von Heilbronn direkt in die Charts

+
Über den Dächern Heilbronns: Sänger Benne.
  • schließen

Er zählt zu den absoluten Senkrechtstartern der deutschen Rock-Pop-Szene und hat mit seinem dritten Album "Im Großen und Ganzen" gerade die Top 40 der deutschen Charts erobert. Doch was kaum einer weiß: Sänger Benne (aktuelle Single: "Licht in uns") ist gebürtiger Heilbronner. 

"Ich wusste schon immer, dass ich mein Leben lang Musik machen will. Aber ich hatte schon ein bisschen Respekt davor, Profimusiker zu werden und den Schritt dahin zu gehen", verrät Benne (28), der mit bürgerlichem Namen Benedikt Ruchay heißt. Geboren wurde der Singer/Songwriter in Heilbronn und lebte bis zu seinem 18. Lebensjahr in Oedheim. Nach dem Abitur am Friedrich-Alberti-Gymnasium in Bad Friedrichshall arbeitete er ein halbes Jahr in einem Waisenheim in Buenos Aires/Südamerika. "Ich bin damals ausgemustert worden und wollte einfach vor dem Studium noch mal was von der Welt sehen", erinnert sich Benne.

Benne macht eingängige Songs, die direkt in Herz und Ohren gehen. 

Als er zurück nach Deutschland kam, stand er vor der Frage, ob er ernsthaft vom Musikmachen leben könne. "Aber als ich an der Pop-Akademie Mannheim angenommen wurde, war für mich klar, dass ich es unbedingt probieren wollte", sagt Benne im Gespräch mit echo24.de. "Wenn ich nach einem Jahr festgestellt hätte, dass es nicht das Richtige ist, hätte ich immer noch etwas Anderes machen können..."  Doch es lief alles glatt. Der Berliner Produzent Sebastian Kirchner wurde auf ihn aufmerksam und begann mit Benne, an dessen erstem Album "Nie mehr wie immer" zu arbeiten. Es folgten mehrere Auftritte im Vorprogramm von Künstlern wie Adel Tawil, Revolverheld und Glasperlenspiel.  

Benne: Erster Auftritt mit 16 Jahren in Heilbronner Club "Sofa"

Mittlerweile geht Benne selber auf große Deutschland-Tour und tritt u.a. am 10. April 2019 in Heidelberg und am 13. April 2019 in Stuttgart auf (Weitere Daten unter www.bennemusik.de). Wer also auf deutsche Rock-Popmusik mit eingängigen Melodien und bewegenden Texten steht, sollte sich diese Konzerte auf keinen Fall entgehen lassen. Seine ersten Auftritte hatte Benne als 16-Jähriger übrigens ebenfalls in Heilbronn. Im mittlerweile geschlossenen Club "Sofa" trat er vier oder fünf Mal mit einer guten Freundin auf, die ihn auf dem Cello begleitete. Seit fünf Jahren lebt der Heilbronner übrigens in Berlin, aber "meine Eltern wohnen noch in Oedheim und ich besuche sie noch regelmäßig", erzählt Benne. "Manchmal fehlt einem schon ein bisschen die Ruhe. In meinem Alltag in Berlin ist es nie komplett leise." Auch sei er großer Natur-Fan und ihm würden manchmal schon etwas die Weinberge fehlen.

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum Abschied sein und Neubeginne, Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern In andre, neue Bindungen zu geben. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten, An keinem wie an einer Heimat hängen, Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen, Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten. Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen, Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde Uns neuen Räumen jung entgegensenden, Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden. Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde! - Hermann Hesse - Stufen #hermannhesse #imgroßenundganzen #gedichtzumsonntag Robert Felgentreu

Ein Beitrag geteilt von BENNE (@bennemusik) am

Benne: Weder Millionär noch pleite

Bis vor einem Jahr hat Benne noch an einer Musikschule Gitarre und Gesang unterrichtet. Doch jetzt lebt er nur noch von seiner Musik: "Ich habe zwar noch nicht zwei Millionen Euro auf dem Konto, aber es ist auch nicht so, dass ich am Existenzminimum lebe. Das Schöne ist ja, dass die Reichweite mit jedem Album wächst und das immer entspannter wird." Und wenn es weiterhin so gut für Benne läuft, dürfte er sich bestimmt bald gar keine Sorgen mehr um zu wenig Kohle machen...

Auch interessant

Wichtiges Anliegen: Darum war Joey Kelly in Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare