Papa Prinz William gibt Zettel ab

Ganz bescheiden: Das wünscht sich Prinz George zu Weihnachten

+
Prinz William übergibt „Father Christmas“ den Wunschzettel.

Der britische Royal nutzt die Gelegenheit, und hat den Brief persönlich bei „Father Christmas“ in Finnland abgegeben. Der einzige Wunsch des kleinen Prinzen ist bescheiden.

Helsinki - Mit dem Weihnachts-Wunschzettel des kleinen britischen Prinzen George dürfte dieses Jahr nichts mehr schiefgehen: Sein Papa Prinz William (35) hat den Brief am Donnerstag persönlich beim Weihnachtsmann in Finnland abgegeben. Der vierjährige George listet darin ganz bescheiden nur einen einzigen Wunsch auf, wie in Kinderschrift zu lesen ist: ein Polizeiauto.

Er sei in diesem Jahr brav gewesen, steht außerdem in dem zum Teil vorgedruckten Brief an „Father Christmas“. Prinz William (35) traf den „Weihnachtsmann“ bei einem zweitägigen Besuch in Finnland auf einem Markt in Helsinki.

„Father Christmas“ liest den Wunschzettel.

Lesen Sie auch:

Schottischer Priester hofft auf schwulen Prinz George

Wissenschaftler zeigt Foto: So hübsch wird Prinz George mit 20 aussehen

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.