1. echo24
  2. People

Offene Ehe: Ehemalige „Bachelor“-Kandidatin Hannah lebt nicht monogam

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Nachdem es beim „Bachelor“ nicht geklappt hat, hat Kandidatin Hannah jetzt ihr Glück gefunden. Nach einer langjährigen On-off-Beziehung heiratete sie ihren Freund Chris. Das Besondere: Die beiden führen eine offene Ehe.

2021 wollte Hannah Kerschbaumer die große Liebe im TV finden, leider war Chaos-Bachelor Niko Griesert aber nicht der Richtige. Ihr Happy End hat sie nun trotzdem gefunden, denn mittlerweile ist Hannah glücklich verheiratet. Das Besondere daran: Die ehemalige Bachelor-Kandidatin führt eine offene Ehe, wie tz.de berichtet.

Offene Ehe: „Bachelor“-Kandidatin Hannah lebt nicht monogam

Im August 2022 gab Hannah ihrem langjährigen On-Off-Freund Chris bei einer Spontan-Hochzeit in Barcelona das Ja-Wort. Allerdings führen die beiden eine ganz besondere Ehe, denn beide leben nicht monogam. Heißt: Hannah und ihr Ehemann führen eine offene Ehe.

Hannah Kerschbaumer kuschelt mit ihrem Ehemann Chris. Hannah Kerschbaumer im Brautkleid; die ehemalige Bachelor-Kandidatin, küsst ihren Ehemann (Fotomontage)
Nachdem es beim „Bachelor“ nicht geklappt hat, hat Kandidatin Hannah jetzt ihr Glück gefunden. Das Besondere: Sie führt eine offene Ehe. (Fotomontage) © Instagram/Hannah Kerschbaumer

Sex mit anderen und das ganz ohne Eifersucht?! Für Hannah und Christ kein Problem. „Wir haben immer wieder erlebt, wie oft sich Paare in unserem Freundeskreis aufgrund von Ausrutschern getrennt haben“, erzählt die Bachlor-Kandidatin im BILD-Interview.

Wieder getrennt: Diese Bachelor-Paare haben die TV-Romanze nicht überlebt

Tatsächlich hat das Bachelor-Format keine richtig gute Erfolgsquote, wenn man sich die Dauer der Beziehungen anschaut. Dominik Stuckman und Anna Rossow aus der letzten Bachelor-Staffel sind das einzige reguläre Paar, das noch zusammen ist. Bei der Bachelorette sieht es ähnlich finster aus. Nur das neuste Bachelorette-Pärchen - Sharon und Jan - sind noch zusammen.

„Tiefste Art des Vertrauens“: „Bachelor“-Kandidatin Hannah führt eine offene Ehe

„Also haben wir uns gedacht: Wir machen das anders! Wir erlauben uns diese Fehler und leben in einer offenen Beziehung. Für mich bedeutet das die tiefste Art des Vertrauens“, so Hannah weiter. Doch auch in ihrer offenen Ehe gibt es Regeln. „Das Wichtigste ist, dass wir nicht darüber sprechen, was passiert ist!“, so Hannah.

„Wir wollen keine Bilder im Kopf des anderen erzeugen. Auch der Bekanntenkreis ist ein absolutes Tabu für uns“. Außerdem passieren diese „Fehler“, wie sie Hannah nennt, nur wenn sie getrennt unterwegs sind. „Jeder unserer Kontakte ist einmalig. Wir tauschen also keine Kontaktdaten mit der Person aus, es bleibt bei einer einmaligen Begegnung“, so Hannah über ihre offene Ehe.

Weniger Glück in der Liebe hat Hannahs Bachelor Niko Griesert. Er und Zweitplatzierte Michèle de Roos haben sich getrennt. Das bestätigte sie vor wenigen Wochen auf Instagram. Verwendete Quellen: BILD

Auch interessant

Kommentare