1. echo24
  2. People

„Eine Katastrophe“: ORF-Expertin lästert über Aussehen von Helene Fischer bei Konzert

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Musikalisch hat Helene Fischer schon so ziemlich alles erreicht. Stylingtechnisch hat die Schlagerqueen aber noch einiges zu lernen. Zumindest, wenn es nach ORF-Beauty-Expertin Martina Reuter geht.

Helene Fischer wird zwar von Millionen Fans gefeiert, aber auch die erfolgreichste deutsche Schlagersängerin muss immer wieder Kritik einstecken. Dabei geht es diesmal nicht einmal um ihre Musik, sondern um ihr Äußeres. Genauer gesagt, um das Styling bei ihrem Mega-Konzert in München.

„Eine Katastrophe“: Beauty-Expertin lästert über Aussehen von Helene Fischer bei Konzert

Helene Fischer feierte am 20. August 2022 in München mit unglaublichen 130.000 Schlager-Fans ihr Bühnencomeback - und lieferte die Show ihres Lebens. In zweieinhalb Stunden bekam das Publikum aber nicht nur heiße Tanzeinlagen und emotionale Reden zu sehen, sondern auch ausgefallene Looks. Helene Fischer präsentierte vier verschiedenen Outfits im Wert von über 7.800 Euro.

Martina Reuter hinter den Kulissen in der Maske. Helene Fischer bei ihrem Mega-Konzert am 20.08.2022 in München vor 130000 Zuschauern. (Fotomontage)
Helene Fischer hat stylingtechnisch nicht alles richtig gemacht: Zumindest, wenn es nach ORF-Beauty-Expertin Martina Reuter geht. (Fotomontage) © Instagram/Martina Reuter & IMAGO/Bildagentur Monn

Doch mit ihrer Luxus-Garderobe und ihrem Styling konnte die Schlagerqueen nicht alle überzeugen. ORF-Beauty-Expertin und Moderatorin Martina Reuter überrascht nun mit herber Kritik an Helene Fischer, eine der erfolgreichsten deutschen Schlagerstars aller Zeiten. „Ich habe mir ihre Haare angeschaut und die waren eine Katastrophe. Weil sie hat einen halberten Zopf gehabt, hinten die Haarteile raus. Das war ganz schlimm“, so Reuter.

Martina Reuter ist das neue Gesicht im Sat.1-Frühstücksfernsehen

Martina Reuter ist schon lange als Modeexpertin im österreichischem Frühstücksfernsehen bekannt. Nun hüpft sie über die Grenze nach Deutschland. Genauer gesagt nach Berlin zu Sat.1. Seit dem 28. August 2022 gehört sie zum Moderationsteam des Sat.1-Frühstücksfernsehen.

ORF-Beauty-Expertin Martina Reuter wundert sich über Stylingpanne: „Wie kann das passieren?“

Doch nicht nur bei der Frisur scheint Helene Fischer einiges falsch gemacht zu haben, auch an ihrem ersten Outfit hat Martina Reuter einiges auszusetzen. „Sie hat so ein Schnürkleid angehabt. Nach dem Auftritt ist eine Schnur ganz lange runtergehängt. Ich bin gestorben im Publikum“, so die Moderatorin. Außerdem wundert sie sich: „Ich habe mich gefragt: Wie kann das passieren, dass bei so einem Superstar etwas beim Outfit nicht passt?“.

Auch er wird wohl kein Helene-Fischer-Fan mehr: Marius Müller-Westernhagen sorgt jetzt nun nämlich mit seiner Kritik an Helene Fischer für Wirbel. Dem Rock-Musiker stößt das vermeintliche Sauber-Image der Schlagerqueen nämlich sauer auf. Verwendete Quellen: heute.at

Auch interessant

Kommentare