Das verflixte siebte Jahr

Achtung Männer, diese Hollywood-Schönheit ist wieder solo

Nach zweieinhalb Jahren Ehe und sieben Jahren als Paar gehen zwei US-Schauspieler getrennte Wege. Dabei durfte man dieses Mal so sehr hoffen.

Los Angeles - Nach zweieinhalb Jahren Ehe und sieben Jahren als Paar gehen US-Schauspielerin Jennifer Aniston (49) und Schauspieler Justin Theroux (46) wieder getrennter Wege. „Die Entscheidung fiel in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll am Ende des vergangenen Jahres“, gaben die beiden am Donnerstag zu ihrer Trennung bekannt.

Aniston, die bis 2005 mit Schauspieler Brad Pitt verheiratet war, lernte Theroux 2008 bei den Dreharbeiten zu „Tropic Thunder“ kennen. Seit 2011 waren die beiden ein Paar und heirateten im August 2015 nur wenige Tage vor Theroux' 44. Geburtstag. „Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennter Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft“, teilte die beiden über ihre Sprecher mit. „Tiefen Respekt und Liebe“ würden sie auch weiterhin füreinander haben.

Jennifer Aniston und Justin Theroux.

Darum sieht Jennifer Aniston immer noch so jung aus

Golden Globes 2018

Bei den Golden Globes strahlte Jennifer Aniston über das ganze Gesicht und präsentierte ihre heiße Figur. Nun wissen wir, was das Geheimnis ihrer Schönheit ist.

Zum Video

Auslöser für das unter Prominenten eher ungewöhnliche Trennungs-Statement seien Spekulationen in der Klatsch-Presse gewesen. „Normalerweise würden wir dies privat tun, aber da die Klatsch-Industrie keiner Gelegenheit widerstehen kann, zu spekulieren und zu erfinden, wollten wir die Wahrheit direkt übermitteln. Was auch immer sonst über uns gedruckt wird und nicht direkt von uns stammt, ist der fiktive Bericht eines anderen“, hieß es.

Die aus Los Angeles stammende Aniston hat in zahlreichen Filmen mitgespielt, vor allem in romantischen Komödien. Für ihre Rolle als Rachel Green in der TV-Sitcom „Friends“ wurde sie mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet. Theroux stammt aus der Hauptstadt Washington und war unter anderem in „Girl on the Train“, „Mulholland Drive“ von David Lynch und der Serie „The Leftovers“ zu sehen.

dpa

Rubriklistenbild: © afp

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.