Damit hatte niemand gerechnet

GNTM 2018: Weitere Favoritin raus - Was ist denn da los?

Diesmal kein Foto für Abigail - somit ist nach Fitness-Model Gerda eine weitere Top-Favoritin raus. Die Fans fragen sich, was bei Heidi Klum dieses Jahr los ist...

Los Angeles/München - „Natürlich ist es nicht schön, dass ich draußen bin. Diese Woche ist einfach für mich ungünstig gelaufen“, sagte die enttäuschte Kandidatin - Heidi Klum hatte gestern Abend leider kein Foto für Abigail. Und damit hatte wirklich keiner gerechnet!

Die hübsche Perücken-Trägerin, die zusammen mit der ebenfalls bereits herausgeflogenen Gerda als Favoritin galt, sieht aber das Positive an der ganzen Situation: „Am meisten freue ich mich auf meinen Freund. Einfach mit ihm auf der Couch sitzen, Popcorn essen und einen Film schauen“. 

Hier gibt es den GNTM-Couchticker vom Donnerstag zum Nachlesen

Denn die letzten Wochen in Los Angeles waren für Abigail schon etwas stressig. Als wäre der ganze Shitstorm bei der „Miss Topmodel-Wahl“ nicht genug gewesen (heftige Kritik von Sally), kam diese Woche auch noch das Mobbing von der neu entstandenen „Gucci-Gang“ (bestehend aus Victoria, Zoey und - Überraschung! - Sally) dazu. Kein Wunder, dass sich die Studentin aus Hürth jetzt etwas Ruhe wünscht.

Schock-Entscheidung

Juror Thomas Hayo zeigte sich von Abigails Aus schockiert. Er selber macht sich aber keine Sorgen um die Zukunft der 21-jährigen: Sie hat ja immer noch ihre Youtube-Community! Auf ihrem Youtube-Kanal mit originellen Titel „ABIGAIL“ gibt die Studentin Schmink- und Fashiontipps. Und wie sie auf ihrem Instagram-Account schreibt: „Das ist nicht das Ende, sondern nur der Anfang“. Also keine Sorgen, die Fans werden noch von ihr hören...

Kritik der Zuschauer

Doch langsam kritisieren die Fans der Sendung die Entscheidungen von Mama-Model Heidi Klum: Einigen Kommentaren zufolge gibt es Meeedchen, die einfach nie gut waren und trotzdem noch dabei sind - einige denken dabei wohl an Victoria - und andere, die nach dem ersten Fehler sofort rausgeschmissen wurden. 

Aber im Endeffekt ist es Model-Mama Heidi wohl egal. Denn sie kann‘s nicht oft genug sagen: Nur eine kann „Germany‘s Next Top Model“ werden...

Lesen Sie auch: GNTM - nach dem Umstyling sieht eine aus wie Stefan Effenberg

fm

  

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/abigail.topmodel.2018)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.