Nächster Nummer-eins-Hit

Capital Bra überholt Michael Jackson - nächster Mega-Rekord geknackt!

+
Capital Bra hat den nächsten Rekord gebrochen - und sogar den King of Pop, Michael Jackson, hinter sich gelassen.

Es wird wohl nicht mit einer Helene-Fischer-Collabo für Capital Bra. Dafür knackt der 24-Jährige den nächsten Rekord - und lässt Michael Jackson hinter sich!

Update vom 25. Mai 2019:

Was ist nur bei Capital Bra (24) los? Alles, was Vladislav Balovatsky anfasst, wird zu Gold. Jetzt hat der Über-Rapper den

nächsten Rekord gebrochen

- und damit Künstler wie die Beatles und Michael Jackson zerschraubt. 

Die Pressemitteilung der Offiziellen Deutschen Charts liest sich zunächst unspektakulär. Darin wird das neue Rammstein-Album gelobt, dass sich allein in der ersten Woche mehr als 260.000-mal verkauft hat. Doch für Hiphiopp-Heads ist ein Absatz gegen Ende der Meldung wesentlich interessanter. Da steht folgender Satz: „Neue Spitzenreiter der Single-Auswertung sind Samra & Capital Bra ("Wieder Lila"). Für letzteren ist es der nunmehr 13. Nummer-eins-Hit - niemand in der Geschichte der Offiziellen Deutschen Charts hatte mehr.“ 

Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen: Kein Künstler vor Capital Bra hat in Deutschland mehr Songs auf Platz ein der Charts platzieren können. Heißt: Nix Beatles, nix Michael Jackson (†50) - Capi ist der erfolgreichste Single-Künstler aller Zeiten! Nur eine Frage der Zeit, bis der Bratan den nächsten Rekord bricht.

Capital Bra will Helene Fischer! Doch ihre Antwort macht den Rapper fertig!

Update vom 23. Mai 2019: Capital Bra (24) schwimmt auf einer Welle des Erfolgs und bricht momentan alle Rekorde. Doch ein großer Traum bleibt dem Rapper dennoch verwehrt: Die Zusammenarbeit mit Schlager-Queen Helene Fischer (34). Die schöne „Atemlos“-Sängerin legt offenbar keinen großen Wert darauf, sich mit dem aktuell bekanntesten Rapper zusammenzusetzen - und das, wo der zweifache Vater schon ganz fünfmal angefragt hat! 

Helene Fischer und Capital Bra: Der Rapper versucht es schon länger

Am Rande seines Wohnzimmerkonzerts im „myblu Livingroom“ plauderte Bra laut rtl.de über seine Beziehung zu Helene Fischer und machte deutlich: „Ich glaube, die Helene Fischer mag mich nicht so.“ Dabei hatte Capital Bra der Schlagerkönigin schon nach ihrer Trennung von Florian Silbereisen ein offenes Ohr angeboten, wie extratipp.com* berichtet. Helene Fischer und Capital Bra mögen auf den ersten Blick nicht viele Gemeinsamkeiten haben - doch sie sind beide in Sibirien geboren und schafften in Deutschland das, wovon viele Sängerinnen und Rapper nur träumen: Sie erklimmten die Spitze der Charts. Die Zielgruppe mag eine unterschiedliche sein, doch Capital Bra bewies bereits durch seine Zusammenarbeit mit Poptitan Dieter Bohlen (65), was ein fetter Erfolg so eine Collabo sein kann! 

Helene Fischer und Capital Bra? Das wünscht sich zumindest der Rapper.

Capital Bra will Helene Fischer - doch „Sie will nicht“

Doch was sagt Helene Fischer denn nun zu den Anfragen von Capital Bra? Die Antwort der Schlager-Queen fällt laut dem Rapper eher ernüchternd aus. „Sie will nicht“, musste der 23-Jährige nach fünf Versuchen feststellen. Quasi als hätte Helene eben mal gesagt: In your face, Bra!

Capital Bra & Samra: Kollabo fix - so soll das Über-Album heißen!

Update vom 19. Mai 2019: Capital Bra (Vladislav Balovatsky, 24) und Samra (Hussein Akkouche, 24) haben eine ganze Menge gemeinsam. Nicht nur, dass beide Musiker aus Blerin kommen und gleich alt sind - vor allem sind die zwei wohl das Duo, das das Hiphop-Game in Deutschland am meisten regiert. Jetzt ist klar: Capital Bra und Samra schicken ein gemeinsames Album ins Rennen. Wie die Über-Collabo heißen soll, ist auch schon durchgesickert.

Heftig: Capital Bra (links) und Samra machen ein Album zusammen!

Bei Instagram hat Kind Capital Bra ein Video hochgeladen, dass ihn bei einem Konzert in Berlin zeigt. Dazu schreibt der Hiphop-Star: „Bratans, Bratinas, mein Bruder Samra macht mir ein Album. Es ist mir eine Ehre, mein Bruder.“ Dazu die Info, dass die Scheibe noch in diesem Jahr erscheinen soll. Die ersten Singles seien in der Pipeline. Und Capital Bra wäre nicht er, wenn er nicht noch eine Ansage machen würde. Er schreibt: „Deutschland wird rasiert - ob Ihr wollt oder nicht!“ 

Offenbar steht der Name der Killer-Combo auch schon fest. Capital Bra gibt als Hashtag lediglich „Berlin lebt 2“ an. Denkbar also, dass das der Name der Scheibe ist, die in Hiphop-Deutschland sehnlichst erwartet wird. Der gebürtige Russe hatte im Juni 2018 bereits „Berlin lebt“ gedropt - allerdings ohne Samra. Auf dem Album, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz eins schoss, waren als Features lediglich King Khalil, Ufo361, KC Rebell, Farid Bang, Capital T und AK Ausserkontrolle. Jetzt also eine komplette Scheibe von Capital Bra und Samra - die Fans dürfte es mega freuen! Zumal die bisherigen Zusammenarbeiten der beiden Rapper immer geburnt haben.

Capital Bra: Megastar hat geile News für Fans!

Ursprüngliche Meldung: Berlin - Mit seinem neuen Album „CB6“ bricht Capital Bra (24) gerade alle Download-Rekorde und scheint wie fest gezimmert in den Deutschen Charts zu sein. Auch auf Instagram folgen dem Deutsch-Rapper mittlerweile über drei Millionen Fans. Und für die hat er jetzt ein ganz besonderes Angebot.

Capital Bra hat eine krasse Überraschung für seine Fans!

Capital Bra erklärt was sein Name bedeutet

Der 24-jährige Rapper aus Berlin heißt in Wirklichkeit eigentlich Vladislav Balovatsky und wurde 1994 in Sibirien, Russland geboren. Der Name Bra leitet sich von dem slawischen Wort Bratan ab, was übersetzt soviel, wie Bruder heißt. Der Hintergrund von Capital ist ganz einfach, wie der Rapper auf in einer seiner Instagram-Storys verrät. Er wollte schon immer Capital haben, schreibt er, außerdem sieht er sich als Bruder aller Menschen. So wurde daraus Capital Bra.

Capital Bra hat mit seinem neuen Album „CB6“ alle Streaming-Rekorde gebrochen.

Seine Kindheit verbrachte der Rapper, dessen Eltern in der Ölindustrie tätig waren, in der Ukraine. Mit sieben Jahren zog es Capital Bra dann mit seiner Mutter nach Berlin in den Stadtteil Hohenschönhausen. Dort spielte er für den Verein BFC Dynamo Fußball. Schnell geriet er aber auf die falsche Bahn und wurde immer häufiger wegen kleinkriminellen Delikten von der Polizei aufgegriffen und zu mehreren Jugendstrafen verurteilt. Auch seine schulische Laufbahn fand abrupt ein Ende, als er in der 9. Klasse, nach mehrmaligen Schulwechseln, die Schule komplett abbrach.

Capital Bra bricht mit seinem Album „CB6“ alle Rekorde

Der Schulabbruch scheint dem 24-jährigen Rapper anscheinend nicht geschadet zu haben. Denn mit seinem inzwischen sechsten Studioalbum „CB6“ bricht er einen Rekord nach dem anderen. Erst kürzlich hat er Pop-Größen wie Eminem (46) und Ed Sheeran (28) in Sachen Downloads auf ihre Plätze verwiesen. Über 1,4 Milliarden Abrufe hat Capital Bra auf kostenpflichtigen Plattformen einfahren können. Und auch in den Deutschen Singlecharts ist er mit zwei Tracks (Stand: 14. Mai) vertreten.

Jetzt hat sich Capital Bra für seine Fans etwas ganz besonderes ausgedacht. In Kooperation mit einem E-Liquid-Hersteller verlost er Karten für ein sehr exklusives Konzert. Denn am 21. Mai soll in Berlin ein Privatkonzert stattfinden zu dem nur 70 Gäste geladen sind. Dafür kann man jetzt 16 mal zwei Tickets gewinnen. Doch die Glücksritter müssen schnell sein, denn bereits am 15. Mai werden schon die Gewinner bekannt gegeben. Voraussetzung für die Teilnahme ist außerdem, dass die Mitspieler 18 Jahre alt sind. Wer also den Bra in intimem Ambiente sehen will, der muss sich beeilen.

Weitere brandheiße News bei extratipp.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare