Styling-Tipp

Beim Augenbrauen-Formen auf Kontrast zur Gesichtsform setzen

+
Augenbrauen kann man mit einer Pinzette zupfen oder mit der Fadentechnik herausreißen. Foto: Andrea Warnecke/dpa/tmn

Dünne Linie oder dicker Balken, eckig oder rund: Augenbrauen können unterschiedlich geformt sein. Da sie ein wichtiges Merkmal im Gesicht sind, sollte man beim Zupfen nichts falsch machen.

Darmstadt (dpa/tmn) - Augenbrauen sollten zur Gesichtsform passen - und das gelingt am besten, wenn sie einen Kontrast darstellen. Zum Beispiel wirken abgewinkelte Brauenbögen besser bei einem eher runden Gesicht.

Sie bilden dann ein Gegengewicht zu den eher weichen Gesichtslinien, erläutert das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.