Farb-Highlights

Wohntrends: Wird diese Farbe unsere Wohnungen 2021 dominieren?

Farbe und Pinsel in einem Eimer bei einer Renovierung.
+
Nächstes Jahr stehen pastellige Farben auf dem Programm. (Symbolbild)
  • Franziska Kaindl
    VonFranziska Kaindl
    schließen

Jedes Jahr verkünden Farbinstitute oder Hersteller ihre Trendfarben für die kommende Saison. So viel sei verraten: 2021 sind natürliche Farben in Mode.

Haben Sie mal wieder Lust auf einen Tapetenwechsel? Oder sind Sie gerade dabei eine neue Wohnung einzurichten*? Etwas Farbe in den eigenen vier Wänden kann niemals schaden – und lassen das Zuhause gleich viel wohnlicher erscheinen. Jedes Jahr krönt deshalb zum Beispiel das Farbinstitut Pantone eine neue Wohntrend-Farbe. Aber auch die Hersteller selbst treffen Prognosen für die kommenden Farb-Highlights. So hat der amerikanische Farbhersteller Benjamin Moore & Co schon jetzt seine Trendfarbe für das Jahr 2021 gekürt.

Wohntrend 2021: Wird diese Farbe unser Zuhause im nächsten Jahr dominieren?

Nächstes Jahr überwiegen laut Benjamin Moore hauptsächlich natürliche und pastellige Farben: Hauptakteur ist aber der Farbton „Aegean Teal“. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Blaugrün und Grau, die laut dem Hersteller eine spannende, ausbalancierte und tief beruhigende Wirkung hat. Wer also besonders harmonisch ins neue Jahr starten will, bestreicht die Wände mit dem „Aegean Teal“ – der farbliche Akzent lässt sich aber auch in Form von Deko-Kissen (werblicher Link) oder bemalten Regalbrettern setzen.

Auch interessant: Feng Shui: Was ist das eigentlich und welche Regeln müssen befolgt werden?

Farbpalette für das Jahr 2021: Die neuen Wohntrends

Aber nicht nur die Farbe „Aegean Teal“ soll laut Benjamin Moore eine große Rolle im nächsten Jahr spielen. Der Hersteller hat eine ganze Farbpalette zusammengestellt, die 2021 unsere Wohnräume dominieren soll. Vertreten sind fast ausschließlich warme, pastellige Farben in erdigen Nuancen – darunter Töne, die sich „Beacon Hill Damask“, „Foggy Morning“, „Rosy Peach“ oder „Kingsport Gray“ nennen.

„Inmitten der Unsicherheit sehnen sich die Menschen nach Stabilität. Die Farben, mit denen wir uns umgeben, können einen starken Einfluss auf unsere Emotionen und unser Wohlbefinden haben“, so Andrea Magno, Director of Color Marketing & Development bei Benjamin Moore. Die Trendfarbe Aegean Teal sowie die dazugehörige Farbpalette „drücken eine einladende, gelebte Qualität aus, die die Verbindungen und realen Momente, die sich im Haus abspielen, zelebrieren.“ *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Diese sechs Deko-Fehler sind Ihnen auch schon passiert.

So verschönern Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Wohnung

Falls Sie kein Fan von Tischdecken sind, aber auch keine nackten Flächen ertragen können, sollten Sie es mal mit einem Tischläufer ausprobieren. Sie sind dekorativ und stilvoll.
Ein leeres Sofa oder eine kahle Sitzecke wirken kalt und unpersönlich. Mit kuscheligen Kissen sorgen Sie für eine heimelige und wohnhafte Stimmung - außerdem können Sie in einem ansonsten langweiligen Zimmer ein paar farbige Akzente setzen.
Ihre Möbel sollten Sie immer so ausrichten, dass Sie gut zugänglich und einladend stehen. So ist ein geselliger Abend schon vorprogrammiert.
Nicht nur Kissen, sondern auch Decken aus Leinen oder Kaschmir bringen Wohnlichkeit in die Räume. Drapieren Sie sie auf Sofas, Betten oder Stuhllehnen, dann sorgen sie auch immer für ein wenig Wärme an den Abenden.
So verschönern Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Wohnung

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema