Frost in Deutschland

Pflanzen vor Frost schützen – was Hobbygärtner wissen müssen

Eiskristalle auf Blüte
+
In Deutschland gibt es bereits den ersten Bodenfrost. (Symbolbild)

Laut DWD ist aktuell deutschlandweit Bodenfrost möglich. Nicht alle Pflanzen halten Frost stand – so können Sie Frostschäden vermeiden.

Die Nächte in Deutschland werden immer kälter und sinken mancherorts gefährlich nahe bis an den Gefrierpunkt. Die Frost-Saison startet zwar erst im Dezember, doch Bodenfrost gibt es deutschlandweit auch im Oktober schon. Aber auch Minusgrade gibt es bereits hier und da. Vor allem bei empfindlichen Pflanzen auf dem Balkon und im Garten kann Bodenfrost schnell zu Schäden führen. echo24.de* verrät, wie Pflanzen vor Frostschäden geschützt werden können.

Zwar müssen die meisten Pflänzchen noch nicht ins Winterquartier, dennoch sollten ein paar Maßnahmen ergriffen werden. Denn hat eine Pflanze erst mal einen Frostschaden, bedarf es jeder Menge Pflege. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.