Beliebte Funktion

Whatsapp-Update gibt Nutzern mehr Freiheit bei Sprachnachrichten

  • VonLena Zschirpe
    schließen

Sprachnachrichten gehören zu den beliebteren Funktionen von Whatsapp. Jetzt gibt es jedoch eine neue Änderung.

NRW – Schnell mal eine Sprachnachricht schicken, wenn zum Tippen keine Zeit ist, gehört wohl zum Alltag vieler Whatsapp-Nutzer. Eine neue Änderung für den Messenger kann diese Funktion zukünftig noch einfacher machen, berichtet RUHR24*. Für viele Nutzer könnte die Neuerung besonders praktisch sein.

NameWhatsapp
EntwicklerWhatsApp Inc. / Meta Platforms
Erscheinungsjahr2009

Sprachnachrichten bei Whatsapp: Update bringt Erleichterung für Nutzer

Denn das neue Update klingt nach einer Erleichterung: Wer eine Sprachnachricht bei Whatsapp abhören wollte, musste bisher immer strikt das entsprechende Chat-Fenster geöffnet lassen. Auf die Schnelle andere Nachrichten im Messenger checken oder parallel etwas an jemand anderes verschicken, ging bislang nicht.

Wie das Magazin Wabetainfo berichtet, soll sich genau das aber schon bald ändern. So soll Whatsapp abgespielte Sprachnachrichten zukünftig in einer Art übergeordnetem Menü anzeigen. Sobald eine neue Nachricht eintrifft, soll diese etwa in den Einstellungen oder in der Chat-Übersicht angezeigt werden. Nutzer können dann selbst entscheiden, ob sie direkt auf die Nachricht klicken oder sie erst später abhören wollen.

Ein Vorteil: In dieser Übersicht lässt sich die Sprachnachricht auch bequem stoppen, um sie an der gleichen Stelle später weiter abzuhören. Gerade bei sehr langen Audio-Aufnahmen ist das praktisch. Denn auch diese Funktion gab es so bisher nicht. Zuletzt wurde allerdings eine Funktion eingeführt, durch die Sprachnachricht später weiter aufgenommen werden können*.

Whatsapp-Sprachnachricht soll neue Funktionen durch Update bekommen

Besonders nützlich und zeitsparend könnte die neue Funktion sein, dank der Nutzer zukünftig die Chats wechseln können, ohne die Sprachnachricht zu stoppen. Dank des Menüs muss die Wiedergabe bald nicht mehr gestoppt werden, die Nachricht läuft einfach im Hintergrund weiter (mehr News zu Digitales* bei RUHR24 lesen).

Bis die neue Funktion verfügbar ist, müssen Whatsapp-Nutzer sich allerdings noch etwas gedulden. Denn aktuell ist das Update nur in der Beta-Version für iOS von Apple verfügbar. Dort wird aktuell auch eine neue Whatsapp-Funktion rund um Profilbilder getestet*. Bis die Änderungen dann für alle Nutzer verfügbar werden, könnte es also noch ein wenig dauern. Möglicherweise werden die Funktionen vorher auch noch einmal überarbeitet. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Zacharie Scheurer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema