1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Influencerin rastet in Video aus – wegen Whatsapp-Funktion

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Nachrichten bei Whatsapp zu löschen, ist nichts Neues, aber: Die Funktion hat einen Haken. Darüber regt sich nun eine bekannte Influencerin auf und fragt Meta-Boss Mark Zuckerberg, ob er dumm sei.

Sie schimpft, ärgert sich und ist wütend – die Influencerin „Niharika NM“ schimpft über Whatsapp und erntet dafür Lob, denn auch viele User wundern sich. Besonders eine Funktion des wohl beliebtesten Messenger-Dienstes ärgert die junge Frau so sehr, dass sie sogar Meta-Chef Mark Zuckerberg attackiert und nach dem Sinn fragt.

Whatsapp-Funktion regt viele User auf: Es geht um das Löschen von Nachrichten

Die Whatsapp-Funktion, die die Influencerin so auf die Palme bringt, ist das Löschen von Nachrichten. Auf Whatsapp ist es möglich eine Nachricht zu löschen. Dabei hat man die Möglichkeiten, die Nachricht nur für sich oder für alle zu entfernen. Wenn die Nachricht bereits abgesendet wurde, bekommt jeder im Whatsapp-Chat den Hinweis, dass eine Nachricht gelöscht wurde. Die Funktion regt Influencerin Niharika NM massiv auf.

AppWhatsapp
KategorieInstant Messaging
Erscheinungsjahr2009
EntwicklerWhatsApp Inc. / Meta Platforms

So rastet sie in einem kurzen Video komplett aus und wird dafür auch vom Twitter-Kanal „WABetaInfo“ gefeiert. Dort werden normalerweise Whatsapp-Neuerung diskutiert, in diesem Fall gibt es Applaus für das Video der Influencerin: „Danke Niharika NM für die unglaubliche Reaktion zu „die Nachricht wurde gelöscht“ auf Whatsapp.“ Sogar der offizielle Whatsapp-Account auf Twitter wurde verlinkt mit dem Hinweis: „Lasst es bald wahr werden.“

Möglich ist es, denn Whatsapp arbeitet immer wieder an Änderungen. So gibt es neue Emojis, die User nutzen können. Auch an der Sicherheit wird weiter gearbeitet. Da Whatsapp auf mehreren Geräten nutzbar ist, sollen der Login und die Verifizierung verändert werden.

Influencerin ärgert sich über „Nachrichten löschen“-Funktion bei Whatsapp

Doch um was geht es in dem Video der 24-Jährigen? Sie kann sich kaum noch bremsen und beginnt mit: „Entschuldigen Sie, Herr Mark Zuckerberg. Wir müssen reden!“ Niharika erklärt das Prozedere, wenn sie eine Message sendet und sich dazu entscheidet, dass sie die Nachricht doch nicht senden wollte, löscht sie diese. Dann fragt sie wütend: „Welchen Sinn hat es, die Nachricht zu löschen, wenn Sie mich dann verpetzen, dass ich die Nachricht gelöscht habe?“

Viele Whatsapp-User werden diesen Moment kennen, denn meistens kommt dann die Rückfrage, was man denn gelöscht habe und warum? Niharika NM: „Jetzt muss ich mir etwas ausdenken und lügen. Ich werde eine Lügnerin und schlechte Person wegen Ihnen.“ Eine humorvolle Übertreibung, die allerdings gar nicht unberechtigt ist. Die Kamera bei Whatsapp wurde schon erneuert, nachdem sie bislang ebenfalls recht kompliziert war.

Wegen „Nachricht löschen“-Funktion: Influencerin fragt Mark Zuckerberg, ob er dumm sei

Dann kommt sie zum nächsten Fehler der Whatsapp-Funktion „Nachricht löschen“: „Warum fragen Sie mich, ob ich die Nachricht für alle löschen will oder nur für mich? Warum sollte ich sie nur für mich löschen?“ Ebenfalls eine durchaus berechtigte Frage, denn die Funktion scheint keinen Sinn zu ergeben. Abschließend fragt Niharika NM wütend und vermutlich in Richtung Mark Zuckerberg, den Chef des Whatsapp Mutterkonzerns Meta: „Sind Sie dumm oder sind Sie dumm? Bringen Sie das in Ordnung!“

Mit diesem Video spricht die junge Influencerin vielen Whatsapp-Usern aus dem Herzen. Möglich, dass „WABetaInfo“ das Video in Kooperation mit Niharika NM gemacht hat, denn es ist ihren Kanälen nicht zu finden. So oder so bleibt die Hoffnung, dass Whatsapp reagiert und die “Nachrichten löschen“ überarbeitet. Immerhin haben inzwischen über 30.000 Menschen den Post gesehen und bereits vor einigen Wochen wurde eine andere, längst überfällige Funktion bei Whatsapp eingeführt.

Nach Video-Aufreger über Whatsapp: Wer ist Influencerin Niharika NM?

Die 24-Jährige hat eine beachtliche Fanbase auf Social Media. Während ihr auf Twitter fast 30.000 Menschen folgen, sind es auf Instagram sogar 3,1 Millionen. Bekannt geworden ist Niharika NM allerdings auf Youtube durch lustige Videos, in denen sie verschiedene Typen an Menschen und Situationen nachahmt. Zwei Millionen Menschen haben die in Indien geborene Influencerin dort abonniert.

Inzwischen wohnt Niharika NM in Los Angeles (USA) und produziert weiterhin Content, allerdings eher Reels für Instagram, da es einfacher sei „Leute für 15 bis 20 Sekunden“ zu unterhalten als für 15 Minuten.

Auch interessant

Kommentare